Logo von Theater up platt
Spot

Stücke
W - Z

Waidmannsheil, Herr Dokter

Originaltitel: Waidmannsheil, Herr Doktor

Ländliche Komödie von Monika Szabady. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Abserhörne hat seit einem Monat einen eigenen Arzt für Allgemeinmedizin. Dr. Friedrich Helper ist nicht mehr ganz jung, aber schon noch einige Jahre „brauchbar“. Seine Leidenschaft fürs Jagen hat ihn „aufs Land“ gelockt. Leider ist er kein sehr erfolgreicher Jäger. Hocherfreut ist er, als er eine Einladung zu einem mehrtägigen Jagd-Ausflug erhält. Allerdings plagen ihn nun Gewissensbisse. Seine Frau Marianne wird ihm nie zugestehen, die Praxis nach dem ersten Monat schon gleich wieder für vier Tage zu schließen. Marianne geht es jedoch ähnlich wie ihrem Mann. Auch sie hat eine Einladung erhalten, und zwar zu einen Wellness-Aufenthalt mit ihrer Freundin. Mehr...

Besetzung:6w 5m Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 100 Min. Erschienen bei:Wilhelm-Köhler-Verlag, Rauschbergstr. 3a, 81825 München Link zum Verlag:www.wilhelm-koehler-verlag.de E-Mail:office@wilhelm-koehler-verlag.de

Wat een Keerl!

Originaltitel: Der Mustergatte

Komödie von Avery Hopwood. Neu übersetzt und bearbeitet von Angela Burmeister. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Eigentlich hat die gutmütige Grit das große Los gezogen: Sie führt in Hamburg ein angenehmes Leben und hat einen liebenden und fürsorglichen Ehemann, der ihr jeden Wunsch von den Augen abliest und andere Frauen nicht einmal anschaut. Doch genau darin liegt ihr Problem. Sie langweilt sich zu Tode und möchte die Scheidung – nicht, weil ihr Ehemann sie betrügt, sondern weil er sie nicht betrügt! Kai, der gutmütige und prinzipientreue Banker, versteht die Welt nicht mehr. Da ist guter Rat teuer. Mehr...

Besetzung:2w 3m Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 120 Min. Erschienen bei:Vertriebsstelle und Verlag, Buchweizenkoppel 19, 22844 Norderstedt Online bestellen:www.vvb.de E-Mail:info@vvb.de

Wegen Arven hebbt wi dicht

Originaltitel: Wegen Erbschaft geschlossen

Lustspiel von Günther Philp. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Seit Gastwirt Jakob vor über fünf Jahren auf einer Urlaubsreise verschollen ist, versuchen seine beiden habgierigen Schwestern Gunda und Lore sich seinen Besitz unter den Nagel zu reißen. Ihnen stehen nur Jakobs Verwalterin Ilona und die etwas einfältige Marianne, die die beiden Schwestern am liebsten mit einer Mistgabel empfangen würde, gegenüber. Mehr...

Besetzung:5w 5m Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 100 Min.- Erschienen bei:Reinehr-Verlag, In den Gänsäckern 9, 64367 Mühltal E-Mail:info@reinehr-verlag.de

Wehe, wenn de nümst stoppt

Originaltitel: Wehe, wenn sie losgelassen

Lustspiel von Walter G. Pfaus. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop.

Kein Bild verfügbar Das neue Gesetz, das künftig unangemeldete Kontrollen von Senioren- und Altenheimen vorsieht, passt Heinz Stieglitz gar nicht. Bei angemeldeten Kontrollen ist das Haus noch auf Vordermann zu bringen, und dabei hat er bisher immer Bestnoten bekommen. Dass jedoch nicht alles so ist, wie es am Kontrolltag scheint, wissen nur die Bewohner. Bei unangemeldeten Kontrollen kann man sich aber nicht vorbereiten. Um diese Kontrollen möglichst gut zu überstehen, plant Stieglitz, eine weitere Kraft einzustellen. Die Kosten für diese weitere Kraft sollen die Bewohner tragen, indem er ihnen den Nachtisch streicht. Mehr...

Besetzung:5w 4m Zeit:Gegenwart Erschienen bei:Vertriebsstelle und Verlag, Buchweizenkoppel 19, 22844 Norderstedt Direktlink:www.vvb.de E-Mail:info@vvb.de

Wellness mit beten dorbi

Originaltitel: Wellness mit Nebenwirkungen

Komödie von Matt Sommer. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Die Ehepaare Haberstick und Lüttgen verbringen ein gemeinsames Wochenende in einem Wellness-Hotel. Während die Damen mit ihren verschiedenen Schönheitsbehandlungen beschäftigt sind, wandeln die beiden Herren auf eigenen Pfaden. Dummerweise entwendet Kurt Lüttgen im nahen Nachtclub den Büstenhalter einer Tänzerin. Natürlich hat er keine Ahnung, dass darin ein Vermögen in Form von eingenähten Rohdiamanten steckt. Als die beiden Männer das Wäschestück zurück bringen wollen, um sich dadurch einen zweiten Nachtclubbesuch zu ermöglichen, ist der BH verschwunden. Dafür haben sie sich eine Flut von Problemen eingehandelt, von denen ihre Ehefrauen nichts wissen dürfen. Mehr...

Besetzung:4w 4m Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 100 Min.- Erschienen bei:Plausus Theaterverlag, Kasernenstr. 56, 53111 Bonn Link zum Verlag:www.plausus.de E-Mail:info@plausus.de

Wenn de Draht gleuht in Moseboll

Originaltitel: Am heißen Draht von Mosebolle

Lustspiel von Anke Vogt. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Früher, als noch niemand in Moseboll über einen eigenen Telefonanschluss verfügte, da bildete der Apparat von Luise Lüsebrink unter der Rufnummer „Ackersnacker 1-1-6/Moseboll“ die Nachrichtenzentrale des Dorfes. Als besonders kommunikativ erwies sich dabei die eingeklemmte Lauthörtaste, die quasi alle im Raum anwesenden Personen informierte. Doch seit die modernen Zeiten auch auf dem Dorf Einzug gehalten haben, verirrt sich kaum noch jemand in die gute Stube vom Gasthof Lüsebrink. Mehr...

Besetzung:5w 3m Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 110 Min. Erschienen bei:Reinehr-Verlag, In den Gänsäckern 9, 64367 Mühltal Direktlink:www.reinehr-verlag.de E-Mail:info@reinehr-verlag.de

Wenn de Landarzt slöppt

Originaltitel: Wenn der Landarzt schläft

Komödie von Monika Szabady. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Dr. Wohlrat führt eine kleine Landarztpraxis mit einem überschaubaren Patientenstamm. Ausgerechnet einen Tag vor seinem ersten Hochzeitstag mit seiner zweiten, wesentlich jüngeren Frau, kommt diese heile Welt durcheinander. Stefan Bergner, ein junger Pharmazie-Vertreter, macht einen kleinen Fehler, der eine große Wirkung nach sich zieht. Mehr...

Besetzung:5w 3m Zeit:Zu D-Mark-Zeiten Spielzeit:ca. 90 Min. Erschienen bei:Wilhelm-Köhler-Verlag, Rauschbergstr. 3a, 81825 München Link zum Verlag:www.wilhelm-koehler-verlag.de E-Mail:office@wilhelm-koehler-verlag.de

Wenn de Wind dreiht

Originaltitel: Vom Winde verdreht

Bauernschwank von Klaus Ziegler. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Obwohl der Biohof der Familie Erding wunderbar läuft, hat Jens Erding nach seinem Studium andere Pläne mit dem Hof – die Umstellung vom Bio-Hof zur Windkraft- und Solaranlage. Das missfällt seinem Vater Paul aufs Äußerste. Es kommt zum Streit. Die Zukunft des Hofes steht plötzlich auf dem Spiel. Und weil auch der Bioladen davon betroffen ist, mischen Sofie und Siggi, die den Bioladen führen, ordentlich mit. Durch das Auftreten einer eigensinnigen Urlauberin und eines merkwürdigen Unternehmensberaters wird der Konflikt weiter entfesselt und die Verwicklungen nehmen ihren Lauf. Mehr...

Besetzung:5w, 5m, davon 1 Junge, 1 Mädchen. Zeit:19. Jahrhundert Spielzeit:ca. 100 Min. Erschienen bei:Theaterverlag Karl Mahnke,Große Str. 108, Postfach 1507, 27265 Verden / Aller Link zum Verlag:www.mahnke-verlag.de E-Mail:info@mahnke-verlag.de

Wenn Froons dörbrennt!

Originaltitel: Heiße Bräute machen Beute

Kriminalkomödie von Rolf Salomon. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Ohne Geld hat man’s nicht leicht, mit zu viel aber auch nicht. Das erfahren die drei laienhaften Bankräuberinnen Anne, Hedi und Linda am eigenen Leibe: Wie macht Frau ihrem nichts ahnenden Mann klar, warum plötzlich drei große Müllsäcke im Flur stehen und auf gar keinen Fall in die Abfuhr gegeben werden dürfen? Warum die Freundin Hedi ab sofort Karl-Heinz heißt, der Schneidbrenner plötzlich aus der Werkstatt verschwunden ist und warum man ziemlich schwarz im Gesicht ist? Mehr...

Besetzung:4w 3m Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 110 Min. Erschienen bei:Deutscher Theaterverlag, Grabengasse 5, 69469 Weinheim Direktlink:www.dtver.de E-Mail:theater@dtver.de

Wenn Mööv mit Mozart

Originaltitel: Möwe und Mozart

Komödie von Peter Limburg. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Eine bezaubernde Komödie über die Liebe im Alter. Die lebensbejahende Sofia, genannt „Möwe“, lockt den verkorksten Komponisten Herbert, genannt „Mozart“, aus der Erstarrung. Auf einer Parkbank lernen sie einander kennen. Und Herbert, der sich am Endbahnhof seines Lebens wähnte, hätte nicht gedacht, dass er noch einmal auf einen Hochgeschwindigkeitszug der Gefühle aufspringen würde. Tiefgang, Pointen und Traumrollen für ein älteres Schauspieler-Duo. Mehr...

Besetzung:2w 1m 1s Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 110 Min. Erschienen bei:Theaterverlag Karl Mahnke,Große Str. 108, Postfach 1507, 27265 Verden / Aller Online bestellen:www.mahnke-verlag.de E-Mail:info@mahnke-verlag.de

Wenn't löppt, denn löppt't

Originaltitel: Wenn's lafft, dann lafft's

Lustspiel von Cornelia Willinger. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Der geschiedene Antiquitätenhändler Raimund Brandes hat für sich und seine neue Lebenspartnerin Mona einen alten Bauernhof gepachtet, um sich dort neben dem Trödelhandel vor allem der Familienplanung zu widmen. Er wünscht sich nichts sehnlicher, als endlich Vater zu werden. Das Geschäft aber geht schlecht und so sind Kontostand und Stimmung schnell auf dem Tiefpunkt. Als Raimunds geschiedene Frau Elsbeth zusammen mit ihrer Mutter Alexis unerwartet vor der Tür steht, um ihre Unterhaltszahlungen einzufordern, kommt gewaltig Leben in die Bude. Mehr...

Besetzung:3w 3m Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 90 Min. Erschienen bei:Wilhelm-Köhler-Verlag, Ungererstraße 35, 80805 München E-Mail:office@wilhelm-koehler-verlag.de

Wesseljohrn

Originaltitel: Wechseljahre

Komödie von Reinhard Seibold. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Evi Hauser sieht mit Unbehagen auf ihren bevorstehenden 50. Geburtstag. Sie plagen Hitzewellen und Schlafstörungen. Ihren Mann Achim hingegen hat die Midlife-Crisis fest im Griff. Bei seiner schrillen Freundin Dagmar glaubt er ein Stück Jugend zurückzugewinnen. Sohn Michi bricht sein Studium ab, Tochter Conni wartet mit ständig wechselnden Liebhabern auf. So scheint für Evi die Zeit reif für eine Auszeit von ihrem untreuen Ehemann und den verwöhnten Kindern. Nachdem auch noch ihr Arbeitsplatz kurzerhand mit einer jüngeren Kollegin besetzt wird, bricht sie auf, ihr Leben neu zu ordnen. Mehr...

Besetzung:5w 4m Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 90 Min. Erschienen bei:Theaterverlag Karl Mahnke,Große Str. 108, Postfach 1507, 27265 Verden / Aller Direktlink:www.mahnke-verlag.de E-Mail:info@mahnke-verlag.de

Wi kriegt Storm!

Originaltitel: Sturmwarnung

Tragikomödie von Ludwig Fels. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Ein Sturm zieht auf. Sturmwarnung! Die drei Akte dieses Stückes bestehen in dem (natürlich) vergeblichen Versuch, den alten Kapitän vor einem herannahenden schweren Sturm von seiner „Katharina“ wegzubringen. Kein leichtes Unterfangen, ist doch dieser Schritt gleichbedeutend mit dem endgültigen Verlust seiner großen Liebe. Mehr...

Besetzung:1w 3m Zeit:Frühjahr 1981 Spielzeit:ca. 90 Min. Erschienen bei:Theaterverlag Karl Mahnke,Große Str. 108, Postfach 1507, 27265 Verden / Aller Direktlink:www.mahnke-verlag.de E-Mail:info@mahnke-verlag.de

Windige Tieden för glückliche Käuh

Originaltitel: Windige Zeiten für glückliche Kühe

Komödie von Ralf Kaspari. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Karin Müller bewirtschaftet mit ihrem Sohn Jens den heimischen Bauernhof. Jens hat auf der Agrarmesse in Wüsting die attraktive Jenny Menke, die sich angeblich sehr für die Landwirtschaft interessiert, kennen gelernt. Für Jens ist es Liebe auf den ersten Blick. Auf dem Bauernhof eingetroffen, stellt sich sehr schnell heraus, dass Jenny überhaupt keine Ahnung von Landwirtschaft hat und ihr die Arbeit überhaupt nicht liegt, obwohl sie ständig das Gegenteil behauptet. Der Bürgermeister Joost Reimann möchte Karin und Jens die Weideflächen am Vossbarg abkaufen. Die Gemeinde möchte dort mit der Firma „Wind- & Solarpark GmbH“ Windräder errichten. Obwohl die Gemeinde sehr viel Geld für die Weideflächen bietet, sind Karin und Jens nicht damit einverstanden, weil sie durch den Verkauf ihre Landwirtschaft aufgeben müssten, was beide auf gar keinen Fall wollen. Was keiner weiß, ist die Tatsache, dass Jenny von ihrem Chef, dem Leiter der Firma Wind- & Solarpark GmbH dazu überredet wurde, sich mit Jens anzufreunden... Mehr...

Besetzung:5w 4m Zeit:Gegenwart, Sommer Spielzeit:ca. 110 Min. Erschienen bei:Wilhelm-Köhler-Verlag, Ungererstraße 35, 80805 München E-Mail:office@wilhelm-koehler-verlag.de

Wi sünd keen Engels

Originaltitel: Eine schöne Bescherung / La cuisine des anges

Komödie von Albert Husson. Deutsche Bearbeitung Werner A. Schlippe. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop.

Kein Bild verfügbar Drei Sträflinge auf der Südseeinsel Samoa sind am Heiligen Abend mit dem Ausbessern des Daches der Familie Herzog beschäftigt. Da sie sich auch beim Verkauf im Laden nützlich machen, werden sie aus Dankbarkeit zur gemeinsamen Weihnachtsfeier eingeladen. Die Herzogs sind nicht sehr geschäftstüchtig. Von daher sind sie äußerst irritiert, als sich Felix’ Vetter Joost Tacker aus Hamburg angesagt hat, um über Weihnachten die Bücher zu prüfen, da Felix mit dem Geld des Vetters das Geschäft aufgebaut hat. Felix’ Tochter Isabell jedoch ist erfreut, dass auch Paul, Tackers Neffe, den Onkel begleitet, denn sie liebt ihn und vermutet, dass er ihretwegen die lange Reise mitgemacht hat. Paul ist nach dem Willen seines Onkels jedoch mit einer reichen Erbin in Hamburg verlobt und will nichts von Isabell wissen. Tacker benimmt sich der ganzen Familie gegenüber höchst arrogant und feindselig. Es bahnt sich eine Katastrophe an. Die drei Sträflinge können dies nicht mit ansehen und lösen letztendlich die Probleme auf ihre Art. Mehr...

Besetzung:3w 8m Zeit:Gegenwart Erschienen bei:Felix Bloch Erben GmbH & Co. KG, Verlag für Bühne Film und Funk, Hardenbergstraße 6, 10623 Berlin Link zum Verlag:www.felix-bloch-erben.de E-Mail:info@felix-bloch-erben.de

Winni, de Winner

Originaltitel: Siggi, der Sieger

Schwank von Wilfried Reinehr. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Kathrin Hummel führt seit ihrer Scheidung ihrem Bruder, dem Zahnbürstenfabrikanten Winfried (genannt Winni) den Haushalt. Ihn und ihren Sohn Albert, der mit im Haus lebt, bevormundet und bemuttert sie. Albert hat da längst einen Trick gefunden, um seine eigenen Wege gehen zu können. Er spiegelt die Mitgliedschaft in einem Boxklub vor und hat so seine freien „Trainingsabende“, die er mit der Freundin verbringt, und die er zudem noch in des Onkels Firma eingeschleust hat. Als der Onkel das, dank der Klatschbase Fräulein Mecker, herausbekommt, überredet er den Neffen, ihn und seinen Freund Theodor zum Schein mit in den Klub zu nehmen. Aber dann nimmt das Verhängnis seinen Lauf. Mehr...

Besetzung:4w 3m Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 110 Min. Erschienen bei:Reinehr-Verlag, In den Gänsäckern 9, 64367 Mühltal Direktlink:www.reinehr-verlag.de E-Mail:info@reinehr-verlag.de

Winterroos

Originaltitel: Winterrose

Komödie von Christa, Agilo und Michael Dangl. Bearbeitung René Heinersdorff. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Auf einer Bank im Park sitzt er, Josef, umgeben von seinen Büchern, seinem Radio und den quakenden Enten im nahen Teich. Der ältere Herr scheint mit sich und der Welt in Einklang zu leben. Da platzt eines Tages sie, Elisabeth, in diese Idylle. Lebhaft, aufgeregt und mit sich und der Welt gar nicht zufrieden. Sie ist auf dem Sprung ins gegenüber liegende Café. Sie will von Josefs Lieblingsplatz aus schon einmal einen Blick auf die Männer werfen, die über ein Partnerschaftsinstitut zum bevorstehenden Rendezvous mit ihr ins Café wandern... Mehr...

Besetzung:1w 2m Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 90 Min. Erschienen bei:Thomas Sessler Verlag GmbH, Johannesgasse 12, A-1010 Wien Link zum Verlag:www.sesslerverlag.at E-Mail:office@sesslerverlag.at

Witwenalarm

Originaltitel: Witwenalarm

Kriminalkomödie von Walter G. Pfaus. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Anlass des Witwentreffens ist der Tod von Karl-Gustav Ehrlicher, einem vermeintlich reichen Mann. Zu Lebzeiten ließ der Mann nichts aus. Er war viermal verheiratet und kurz davor, den Schritt ein fünftes Mal zu tun. Doch dazu kam es nicht mehr. Er starb völlig unerwartet. Eine erste Untersuchung ergab, dass die Todesursache Herz-Kreislauf-Versagen war, vermutlich, weil er alkoholisiert in der Sauna eingeschlafen war. Da ein begründeter Verdacht besteht, dass bei seinem Tod eventuell nachgeholfen wurde, kam der Leichnam zur Obduktion in die Gerichtsmedizin. Laut seinem Testament sollen alle seine ehemaligen Frauen nach seinem Tod sofort ins Haus kommen... Mehr...

Besetzung:5w 4m Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 90 - 100 Min. Erschienen bei:Wilhelm-Köhler-Verlag, Ungererstraße 35, 80805 München E-Mail:office@wilhelm-koehler-verlag.de

Wo de Leev henfallt

Originaltitel: Wo die Liebe hinfällt

Komödie von Oliver Decker. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Selma Ingrim, die als Krankenschwester mit beiden Beinen im Leben steht, bezieht nichts Böses ahnend ihre neue Wohnung. Als sie durch die leeren Räume wandelt, trifft sie auf den Schriftsteller Gerd Sommer, der gerade beim Koffer auspacken ist und sie anfangs für die Putzfrau hält. Gerd kann sich mit einem gültigen Vertrag ebenfalls als neuer Mieter des Apartments ausweisen und besteht - wie Selma - auf das Wohnrecht. Nach fehlgeschlagenen Versuchen, einander hinauszuekeln, vereinbaren sie zähneknirschend, für einen Monat unter einem Dach zu leben, bis sich eine Lösung findet. Mehr...

Besetzung:2w 2m Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 100 Min. Erschienen bei:Thomas Sessler Verlag GmbH, Johannesgasse 12, A-1010 Wien Link zum Verlag:www.sesslerverlag.at E-Mail:office@sesslerverlag.at

Zimmer free

Originaltitel: Zimmer frei

Komödie von Rolf Sperling. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Eine Frauen-WG. Hier wohnen die drei Frauen Anita, Marion und Vera zusammen. Mehr oder weniger sind sie alle von der Männerwelt enttäuscht worden. Aber Vera will nun doch mit ihrem Freund zusammenziehen. Das Zimmer muss also wieder vermietet werden. Eine Anzeige in der Zeitung soll entsprechende Bewerberinnen anlocken. Natürlich soll das Zimmer nur wieder an eine Frau vermietet werden. Aber es bewirbt sich auch ein Mann, der das Zimmer unbedingt benötigt. Mehr...

Besetzung:6w 2m Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 100 Min. Erschienen bei:Plausus Theaterverlag, Kasernenstr. 56, 53111 Bonn Online bestellen:www.plausus.de E-Mail:info@plausus.de