Logo von Theater up platt
Spot

Stücke
D

Damenwahl

Originaltitel: Last Tango For A Gigolo

Komödie von Jeremy Lloyd und John Chapman. Deutsch von Maria Harpner und Anatol Preissler. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Die schwerreiche Marlene hat es nicht leicht. Nicht nur, dass sie sich zwischen den neuesten Kreationen der Pariser Top-Designer und den angesagtesten Adressen der Stadt entscheiden muss – nun ist bei ihrem jahrelangen Lover auch noch der Lack ab. Dabei hat sie doch schon so viel in Georg investiert. Zum Beispiel eine neue Hüfte ... Wie es aussieht, hat ausgerechnet Freundin Betty mit ihrem hübschen Curt gerade die besseren Karten – obwohl der mit zunehmendem Alter auch ein kostspieliges Hobby wird. Und die Halskrause nach seinem letzten Autounfall ihn auch nicht gerade glamourös aussehen lässt. Zu allem Überfluss präsentiert Freundin Dana, die sich skandalöser Weise einen Beruf als Schmonzetten-Autorin leistet, auch noch einen neuen Ehemann. Mehr...

Besetzung:3 w 4 m Zeit:Gegenwart Erschienen bei:Vertriebsstelle und Verlag, Buchweizenkoppel 19, 22844 Norderstedt Online bestellen:www.vvb.de E-Mail:info@vvb.de

Danz up de Deel mit dree Unbekannte

Originaltitel: Hüttenzauber mit drei Unbekannten

Komödie von Erich Koch. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Gerd, Andreas, Walter sind einen Tag vor ihren Frauen Lore, Adele, Betty losgefahren, um einen „Hüttenzauber“ für sie vorzubereiten. Leider verirren sie sich am Abend in eine Nobel-Disco und können sich nicht erklären, warum die Animierdamen Doris, Ute und Rita bei ihnen im Quartier übernachtet haben. Dass sie ihnen die Ehe versprochen haben, macht die Angelegenheit noch komplizierter. Als die Ehefrauen auftauchen, spitzt sich die Lage zu. Mehr...

Besetzung:7w 5m Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 110 Min. Erschienen bei:Reinehr-Verlag, In den Gänsäckern 9, 64367 Mühltal Online bestellen:www.reinehr-verlag.de E-Mail:info@reinehr-verlag.de

Dat CHATzchen un de INTERNETte

Originaltitel: Das CHATzchen und der INTERNETte

Komödie von Andreas Wening. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Die dominante Gloria van Thalbach schreitet ein. Schließlich sollte ihre Tochter „Nicky“ Nicoletta längst standesbewusst verheiratet sein, statt im Schlafanzug Schokoladenpudding löffelnd vor dem PC zu sitzen. So arrangiert sie ein „Blinde Date“ mit dem verklemmten Rotegrützefabrikanten Giselpeter Eyring van Helmstedt. Aber auch Nickys beste Freundin Babsi, mit der sie sich die Wohnung teilt, war nicht untätig. Hinter ihrem Rücken vereinbart sie ein Treffen mit Chat-Partner Tom, für den Nicky so schwärmt. Dass Nicky ihm jedoch ein Bild von der gestylten Babsi statt von sich selbst geschickt hat, stellt sich erst kurz vor dem Treffen heraus. Mehr...

Besetzung:5w 4m Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 110 Min. Erschienen bei:Plausus Theaterverlag, Kasernenstr. 56, 53111 Bonn Link zum Verlag:www.plausus.de E-Mail:info@plausus.de

Dat Eten steiht in't Kaakbook, Schatz!

Originaltitel: Das Essen steht im Kochbuch, Schatz

Komödie von Regina Harlander. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Albert Moosner hätte eigentlich allen Grund zur Freude: Seine Mutter Waltraud, die nach einem allergischen Schock ins Koma fiel, ist wieder aufgewacht. Der Gesundheitszustand der alten Dame ist äußerst erfreulich, nur hat sie nicht die geringste Ahnung, dass seit ihrem unfreiwilligen Zusammenstoß mit einer Horde Wespen drei Jahre vergangen sind. Und genau hier setzen Alberts Probleme an, denn in der Zwischenzeit hat sich so einiges in seinem Leben geändert. So ging kürzlich nicht nur seine Ehe mit Hausfrau Gerlinde in die Brüche, er befindet sich mittlerweile auch wieder in „festen Händen“. Bei seiner neuen Flamme handelt es sich pikanterweise um niemand geringere, als um jene Paartherapeutin, die Exfrau Gerlinde einst für die Lösung der gemeinsamen Eheprobleme konsultierte. Während Albert also gerade mit Wonne seinen „zweiten Frühling“ genießt, badet die verlassene Gerlinde hingebungsvoll im Liebeskummer. Doch mit Waltrauds Erwachen werden die Karten neu gemischt. Mehr...

Besetzung:5w 3m Zeit:Gegenwart Erschienen bei:Plausus Theaterverlag, Kasernenstr. 56, 53111 Bonn Link zum Verlag:www.plausus.de E-Mail:info@plausus.de

Dat Geld is in'n Emmer

Originaltitel: Das Geld ist im Eimer

Kriminalschwank von Dietmar Steimer. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Rolf Rübesam ist ein Mann, der die Arbeit nicht mag und das Leben liebt. Eines Morgens, nach durchzechter Nacht, findet er in seinem Wohnzimmer zu seiner Überraschung einen Koffer voller Geld. Sein Freund Hans und die Nachricht von einem Banküberfall geben ihm schnell Gewissheit über die dubiose Herkunft des Geldes. Mehr...

Besetzung:4w, 3m Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 90 Min. Erschienen bei:Deutscher Theaterverlag, Grabengasse 5, 69469 Weinheim Direktlink:www.dtver.de E-Mail:theater@dtver.de

Dat kann doch nich wohr wesen

Originaltitel: Das darf doch nicht wahr sein

Komödie von Erika Elisa Karg. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Krimhilde hat es als Rathaussekretärin nicht leicht. Max, der neue Bürgermeister, ist zwar ganz nett, aber er verbringt mit Managerin Marion viele Stunden in seinem Büro. Was geht da vor? Fridolin, der nach 25 Jahren wieder im Ort auftaucht und auch noch Amtsbote geworden ist, ärgert Krimhilde oft. Dann kommt Schwägerin Adele ins Rathaus und beschwert sich ständig über Hühnerdreck in ihrem Garten. Mehr...

Besetzung:5w 4m Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 120 Min. Erschienen bei:Deutscher Theaterverlag, Grabengasse 5, 69469 Weinheim Direktlink:www.dtver.de E-Mail:theater@dtver.de

Dat kole Grusen - Ik bün trüch bit Middernacht

Originaltitel: I'll be back before Midnight

Thriller von Peter Colley. Unter dem Titel 'Gänsehaut' neu übersetzt und bearbeitet von Florian Battermann. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Nach ihrer Entlassung aus einer psychiatrischen Klinik wird Jane von ihrem fürsorglichen Ehemann Greg zur Erholung in ein entlegenes Bauernhaus gebracht. Doch bereits bei der Ankunft fühlt sich Jane aus unerklärlichen Gründen unwohl und verfällt zusehends in alte Angst-Muster. Dass der grobschlächtige Vermieter George schauderhafte Geistergeschichten zum Besten gibt, macht die Sache noch unbehaglicher. Als schließlich Gregs herrische Schwester Laura zu Besuch kommt, kippt die Stimmung endgültig. Erschreckende, bedrohliche Dinge geschehen, und Jane scheint endgültig den Verstand zu verlieren. Mehr...

Besetzung:2w 2m Zeit:Irgendwann, bevor es Handys gab Erschienen bei:Vertriebsstelle und Verlag, Buchweizenkoppel 19, 22844 Norderstedt Online bestellen:www.vvb.de E-Mail:info@vvb.de

Dat möblierte Chaos

Originaltitel: Das möblierte Chaos

Komödie in einem Akt von Jürgen Baumgarten. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Stefan Sander gönnt sich was – Urlaub auf den Bahamas. Sonne, Meer und schöne Mädchen warten schon. Herrliche Aussichten, sich rundum wohlzufühlen und Nicole, die Verflossene, zu vergessen! Hätte ihn nur sein Freund Werner nicht auf die Idee gebracht, währenddessen die Wohnung zu vermieten!Mehr...

Besetzung:5w 4m Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 50 Minuten Erschienen bei:Plausus Theaterverlag, Kasernenstr. 56, 53111 Bonn Link zum Verlag:www.plausus.de E-Mail:info@plausus.de

Dat Öller is doch keen Problem

Originaltitel: That Difficult Age / Wer will schon Doktor werden?

Komödie von John Graham. Deutsch von Paul Overhoff. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Bernd und Hanna sind froh: Endlich kommt ihre 19jährige Tochter Emma nach einem halbjährlichen Italien-Aufenthalt nach Hause zurück! Aber aus der Freude wird sehr bald die ganz große Enttäuschung. Emma ist gar nicht mehr so davon überzeugt, das sie alles tun sollte, was ihre Eltern für sie geplant haben: Sie möchte nicht mehr Medizin studieren, sondern Kunst. Und den netten, jungen Zahnarzt will sie auch nicht heiraten; denn sie stellt ihren perplexen Eltern einen knapp vierzig Jahre älteren Mann vor, den sie als ihren Ehemann ausgibt. Mehr...

Besetzung:3w 3m Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 140 Min. Erschienen bei:Vertriebsstelle und Verlag, Buchweizenkoppel 19, 22844 Norderstedt Online bestellen:www.vvb.de E-Mail:info@vvb.de

Dat (perfekte) Desaster-Dinner

Originaltitel: Das (perfekte) Desaster-Dinner

Komödie von Marc Camoletti. Deutsche Bearbeitung von Michael Niavarani. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Stefan freut sich auf ein prickelndes Wochenende mit seiner Geliebten Susi. Alles ist vorbereitet, das Catering samt Köchin bestellt. Stefans Frau ist bereits startklar für den Besuch bei ihrer Mutter. Und weil Stefan ein schlaues Kerlchen ist, hat er als Alibi seinen besten Freund Robert ins Liebesnest geordert.

Als Jaqueline den Besuch bei ihrer Mutter plötzlich platzen lässt, wird’s eng in der romantischen Idylle. Robert weigert sich vehement, vor Jaqueline den Geliebten von Susi zu spielen. Er selbst ist nämlich Jacquelines Geliebter. Um sich nicht zu verraten, muss er in den sauren Apfel beißen und den Lover der Model-Susi mimen. Doch der Trottel erwischt die falsche Susi, denn er hält die Köchin, die als erste klingelt, für das Model. Jetzt müssen die Köchin das Model und das Model die Köchin spielen... Mehr...

Besetzung:3w 3m Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 160 Min.

Plattdeutsche Fassung

Erschienen bei:Theaterverlag Karl Mahnke,Große Str. 108, Postfach 1507, 27265 Verden / Aller Link zum Verlag:www.mahnke-verlag.de E-Mail:info@mahnke-verlag.de

Hochdeutsche Fassung

Erschienen bei:Thomas Sessler Verlag GmbH, Johannesgasse 12, A-1010 Wien Link zum Verlag:www.sesslerverlag.at E-Mail:office@sesslerverlag.at

Dat spukende Arvstück

Originaltitel: Die spukende Erbschaft

Komödie von Martina Worms. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Die verfeindeten Geschwister Wolfgang, Christiane und Ursula Lüttbarger erben gemeinsam ein altes, verfallenes Schloss und die notwendigen Mittel, um daraus ein komfortables Hotel zu machen. Allerdings nur unter der Bedingung, dass sie dies zusammen durchführen. Einer ohne die anderen geht gar nicht. Und zum Beweis müssen sie erst mal die nächsten 14 Tage zusammen im Schloss verbringen, ohne sich zu streiten. Oder jedenfalls, ohne dass es jemand mitbekommt. Familienanwalt Siegfried Roy verliest das Testament und kündigt an, immer mal vorbeischauen zu wollen, ob die Bedingungen eingehalten werden. Auch das Hausmeisterpaar Susi und Rocky, das im Schloss lebt und reichlich seltsam ist, mischt überall mit. Das Arbeiten haben sie nicht gerade erfunden. Denn eigentlich sind die beiden gar keine Hausmeister sondern ein steckbrieflich gesuchtes Gaunerpärchen, das die Beute aus dem letzten Überfall ausgerechnet im Kamin der Schlosshalle verborgen hat und nun alles tut, um nicht aufzufallen. Zu ihrem nicht geringen Entsetzen stellen sie fest, dass es in dem alten Schloss spukt. Mehr...

Besetzung:6w 6m Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 100 Min. Erschienen bei:Plausus Theaterverlag, Kasernenstr. 56, 53111 Bonn Link zum Verlag:www.plausus.de E-Mail:info@plausus.de

Dat Theater mit de Miss

Originaltitel: Des Gschiss mit da Miss

Schwank von Manfred Bogner. Aus dem Bayerischen ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Großer Aufruhr in Stollkarken. Im Bierzelt soll die neue „Miss“ des Ortes gewählt werden und viele wollen den Titel. Mehr...

Besetzung:3w 4m Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 90 Min. Erschienen bei:Wilhelm-Köhler-Verlag, Rauschbergstr. 3a, 81825 München Link zum Verlag:www.wilhelm-koehler-verlag.de E-Mail:office@wilhelm-koehler-verlag.de

Dat weer blots eenmal nachts

Originaltitel: One-Night-Stand

Komödie von Elke Rahm. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Andrea und Frank führen ein langweiliges Leben ohne nennenswerte Aufregungen. Ihr ganzer Stolz ist ihr Sohn Markus, der als Innenarchitekt in Hamburg lebt. Bei einem seiner seltenen Besuche bringt Markus seine Freundin Viktoria mit, um sie seinen Eltern als künftige Frau vorzustellen. Dabei geht er aufs Ganze und hat auch gleich Viktorias Eltern eingeladen, damit sich die Familien kennen lernen. Und das ausgerechnet am Wochenende, an dem Andrea Besuch von ihrer schrillen Jugendfreundin Elisabeth bekommen hat. Mehr...

Besetzung:5w 4m 2 Stat. Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 90 Min. Erschienen bei:Plausus Theaterverlag, Kasernenstr. 56, 53111 Bonn Direktlink:www.plausus.de E-Mail:info@plausus.de

Dat weern de Torten

Originaltitel: Es waren die Torten

Krimikomödie zum Mitmachen von Craig Sodaro / Ingrid Nehrke. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Richter Reinhold Rottweil, ein miesepetriger Geizhals, der Süßigkeiten hasst, ist ganz gegen seinen Willen zum Juror in einem Backwettbewerb zu wohltätigen Zwecken ernannt worden. Von unzähligen Bewerberinnen sind drei übrig geblieben. Arabella Achternmehr, Besitzerin eines Nagelstudios, hat eine Himbeertorte eingereicht; die Bibliothekarin Liesbeth Lääsbook hat eine Torte nach einem Rezept aus den Zeiten der Wirtschaftskrise gebacken und Roswitha Rieksteen, eine Dame der Gesellschaft, hat eine üppige Schokoladentorte kreiert. Während die Leckereien getestet werden, fällt der missmutige Richter Rottweil tot um. Mehr...

Besetzung:4w 1m Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 70 Min. Erschienen bei:Theaterverlag Karl Mahnke,Große Str. 108, Postfach 1507, 27265 Verden / Aller Direktlink:www.mahnke-verlag.de E-Mail:info@mahnke-verlag.de

Dat Wintersheimer Dörpgericht

Originaltitel: Das Wintersheimer Dorfgericht

Justiz-Komödie von Bernd Kietzke. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Eine abgebrannte Scheune, ein Angeklagter, der es trotz erdrückender Beweislage nicht gewesen sein will... Eigentlich ein Routinefall für Richterin Bärbel Saal-Esch, die es wegen eines Experiments des Justizministeriums nach (Spielort), dem Ort des Verbrechens, verschlagen hat. Doch schon nach kurzer Zeit muss sie feststellen, dass es die Dorfbewohner faustdick hinter den Ohren haben. Mehr...

Besetzung:5w 5m Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 120 Min. Erschienen bei:Plausus Theaterverlag, Kasernenstr. 56, 53111 Bonn Link zum Verlag:www.plausus.de E-Mail:info@plausus.de

De Arvsliekers

Originaltitel: Die Erbschleicher

Komödie von Elke Rahm. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Johann Motzmann ist ein wohlhabender Mann, der im Kreise seiner Familie seinen 80. Geburtstag feiert. Dies Jubiläum scheint für seine altjüngferliche Tochter Gisela und die Familie seiner Tochter Renate Grund genug zu sein, sich um das Vermögen des alten Herrn zu sorgen. Was ist, wenn Papa noch kein Testament gemacht hat? Eifrig versuchen sie, ihren Vater zum Gang zu einem Notar zu bewegen, um seine (pardon: ihre) finanziellen Angelegenheiten zu regeln. Johann ist von dem Vorhaben alles andere als begeistert. Schlitzohrig beschließt er, seiner Familie ein Schnippchen zu schlagen. Mehr...

Besetzung:5w 4m (1x Doppelrolle) Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 90 Min. Erschienen bei:Plausus Theaterverlag, Kasernenstr. 56, 53111 Bonn Direktlink:www.plausus.de E-Mail:info@plausus.de

De Beerkur oder Wieverupstand in Soltendiek

Originaltitel: Bierkur oder Weiberaufstand in Kraglfing

Schwank von Martin Dornreiter. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Die drei Bauern Volkers, Meier und Huber halten sich mehr in der Gaststätte auf als zu Hause bei ihren Frauen. Gertrud weiß sich keinen Rat mehr. Da bietet ihr der Hausierer Eder eine „Bierkur“ für ihren Mann an. Jedes Mal, wenn er zu viel getrunken hat, soll sie ihm von einem Mittel etwas in sein Essen mischen. Auch die anderen Frauen sind begeistert und kaufen das Wundermittel bei Eder. Übelkeit, Magenschmerzen und ein ständig besetztes „Häuschen“ sind die Folge. Mehr...

Besetzung:4w 4m Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 115 Min. Erschienen bei:Wilhelm-Köhler-Verlag, Ungererstraße 35, 80805 München E-Mail:office@wilhelm-koehler-verlag.de

De bekehrte Heiratsmuffel

Originaltitel: Der bekehrte Heiratsmuffel

Lustspiel von Marianne Santl. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Am Harmshof ist einiges im Argen! Der Altbauer, Lorenz Harms, liegt seinem Sohn Martin, der die Vierzig schon überschritten hat, ständig in den Ohren, sich endlich nach einer Frau umzuschauen. Doch Martin, der in jungen Jahren mal enttäuscht worden ist, will von den Frauen nichts mehr wissen. Er weigert sich sogar, eine junge Haushaltshilfe einzustellen, aus Angst, sie könnte ihm nachstellen. Als sich die alte Anni, die schon seit Jahrzehnten auf dem Hof ist, den Arm bricht und für ein paar Tage ins Krankenhaus muss, sind die Herren ganz auf sich gestellt. Mehr...

Besetzung:5w, 4m Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 100 - 120 Min. Erschienen bei:Wilhelm-Köhler-Verlag, Rauschbergstr. 3a, 81825 München Link zum Verlag:www.wilhelm-koehler-verlag.de E-Mail:office@wilhelm-koehler-verlag.de

De betahlte Urlaub

Originaltitel: Der bezahlte Urlaub

Komödie von Peter Landsdorfer. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Anke und Claas Herberger bewirtschaften zusammen mit Tochter Marie und Knecht Hinnerk einen abgelegenen Bauernhof. Um der Einöde etwas zu entfliehen und sich auch ein wenig Geld hinzu zu verdienen, haben Anke und Marie beschlossen, Zimmer an Feriengäste zu vermieten. Claas und Hinnerk sind aber felsenfest davon überzeugt, dass es keinen Urlaubsgast geben wird, der bereit ist, Geld dafür zu zahlen, dass er im „Agrarhotel Herbergerhoff“ seinen Urlaub verbringen darf. Hinnerk ist sich so sicher, dass er mit Marie sogar eine Wette abschließt, die ziemlich dumm für ihn ausgehen könnte. Plötzlich herrscht helle Aufregung auf dem Hof, als sich ein Ehepaar angemeldet hat: Thekla und Dietmar Döttelhoff. Nun muss alles flott gehen. Mehr...

Besetzung:4w 5m Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 90 Min. Erschienen bei:Wilhelm-Köhler-Verlag, Ungererstraße 35, 80805 München E-Mail:office@wilhelm-koehler-verlag.de

De doden Ogen van Altona

Originaltitel: Die toten Augen von London

Kriminalstück von Florian Battermann und Jan Bodinus nach dem Roman von Edgar Wallace. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Kommissar Lars Holm, Kripo Hamburg, glaubt nicht mehr an einen Unfall, als zum wiederholten Mal ein Toter aus der Elbe gefischt wird. Bei den Opfern handelt es sich stets um wohlhabende und alleinstehende Herren – und alle waren mit einer horrenden Summe bei der Elbland-Agentur versichert. Ein Zufall? Wohl kaum! Mehr...

Besetzung:2w 5m Zeit:Beginn der sechziger Jahre des 20. Jahrhunderts Spielzeit:ca. 110 Min. Erschienen bei:Vertriebsstelle und Verlag, Buchweizenkoppel 19, 22844 Norderstedt Link zum Verlag:www.vvb.de E-Mail:info@vvb.de

De Familienfier

Originaltitel: Die Familienfeier

Tragikomödie von Walter G. Pfaus. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Bei Familie Hoffmann steht eine Familienfeier an. Vater Karl wird 65. Seine Frau Anna kann es kaum mehr erwarten, endlich einmal wieder alle vier Kinder um sich zu haben. Dies aber nicht nur, um zu feiern, sondern auch, um ein Problem anzusprechen, das eigentlich die ganze Familie betrifft. Nach und nach treffen alle ein, doch nach und nach wird auch die Enttäuschung von Anna größer. Sohn Heinz kommt nicht, weil er, wie seine Frau unglaubwürdig versichert, auf Reisen ist. Die Tochter Ingrid erscheint ohne ihren Mann, der nach einem Streit einfach aus dem Auto ausgestiegen ist. Der jüngste Sohn Gerd trifft ebenfalls alleine ein, da seine Frau angeblich keine Lust auf Familie hat. Nur der älteste Sohn Conni, ein durch und durch Golf-Fanatiker, kommt mit seiner Frau Trude. Es vergeht aber kaum eine Minute, in der die beiden nicht über die Leidenschaft von Conni ins Streiten geraten. Dann sind da noch Else und Karls Schwager Hans. Als alle da sind, kann Anna nun endlich das ansprechen, was ihr am Herzen liegt. Vater Karl ist sehr krank, er ist völlig verwirrt, kann sich kaum noch an etwas erinnern; die Diagnose des Arztes: Alzheimer. Mehr...

Besetzung:5w 4m Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. xxxx Min. Erschienen bei:Wilhelm-Köhler-Verlag, Ungererstraße 35, 80805 München E-Mail:office@wilhelm-koehler-verlag.de

De fromme Helene regelt dat

Originaltitel: Die fromme Helene

Lustspiel von Cornelia Willinger. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Helene Selters, langgediente Haushälterin der Pastorei, hat zu ihrem großen Bedauern das Rentenalter erreicht. Trotz großartiger Verabschiedung und des Umzugs in ein Seniorenheim taucht sie täglich im Pfarrhaus auf, um ihre Nachfolgerin Britta zu kontrollieren und ungefragt gute Ratschläge zu erteilen. Auch dem Wirt Hans Steiger geht sie mächtig auf die Nerven mit ihren Versuchen, ihn zu bekehren; denn Hans versteht sich darauf, gewillte Kirchgänger abzufangen und zu einem zünftigen Kartenspiel zu verleiten. Mehr...

Besetzung:3w 5m Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 90 Min. Erschienen bei:Wilhelm-Köhler-Verlag, Ungererstraße 35, 80805 München E-Mail:office@wilhelm-koehler-verlag.de

De Froons ut Achterdörp

Originaltitel: Tamschlag

Komödie von Christine Reiterer. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Es gibt (fast) keine Männer mehr in Achterdörp, einem tristen Ort im Waldviertel. Beim Leichenschmaus eines der letzten beiden männlichen Wesen schmieden die „Achterdörper“ Weiber einen Plan. Männer müssen her und das um jeden Preis. Mehr...

Besetzung:9w 1m Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 90 Min. Erschienen bei:Österreichischer Bühnenverlag Kaiser & Co. GmbH, Am Gestade 2, A-1010 Wien Link zum Verlag:www.kaiserverlag.at E-Mail:office@kaiserverlag.at

De Füürwehrheld

Originaltitel: Hugos Heldentat

Schwank in drei Akten von Walter G. Pfaus. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Feuerwehrkommandant Hugo, aus zweifelhaften Gründen nachts unterwegs, wird wegen Trunkenheit am Steuer kurzerhand der Führerschein entzogen. Das ist doppelt schlimm für ihn – nicht nur, weil seine Frau ihn verlassen will, die glaubt, er habe eine alte Liebe besucht. Im Alleingang kündigt Hugo der Presse deshalb einen sofortigen Informationsstopp seitens der Feuerwehr an. Die Presse aber erklärt ihrerseits, ab sofort nicht mehr über die Feuerwehraktivitäten berichten zu wollen. Damit sind weder der Bürgermeister noch die Feuerwehr einverstanden. Schließlich steht in Kürze das große Feuerwehrfest bevor. Mehr...

Besetzung:3w 4m Zeit:Gegenwart Erschienen bei:Vertriebsstelle und Verlag, Buchweizenkoppel 19, 22844 Norderstedt Direktlink:www.vvb.de E-Mail:info@vvb.de

De Geburtsdagsöverraschung

Originaltitel: Die Geburtstagsüberraschung

Lustspiel von Walter G. Pfaus. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Arno Purzel möchte seinen 50. Geburtstag weit weg von allem Trubel – und vor allem weit weg von der Familie – zusammen mit seiner Frau Anita auf Teneriffa verbringen. Sein Nachbar Gustav Goos versteht Arno überhaupt nicht, erklärt sich aber bereit, in der Zwischenzeit die Blumen zu gießen und auf die Wohnung zu achten. Doch kurz vor der Abreise von Arno und Anita kommt alles anders, als es geplant war. Mehr...

Besetzung:5w 4m Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 100 Min. Erschienen bei:Wilhelm-Köhler-Verlag, Rauschbergstr. 3a, 81825 München Link zum Verlag:www.wilhelm-koehler-verlag.de E-Mail:office@wilhelm-koehler-verlag.de

De Geister van Sövering

Originaltitel: Die Geister von Sieberingen

Komödie von Andreas Keßner. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Kathrin Krummholt ist seit vier Jahren Bürgermeisterin in Sövering. Sie ist eine richtige Macherin. Was sie anpackt, wird auch zum Erfolg. Sie schaffte es bisher, es jedem recht zu machen und ist dadurch bei allen sehr beliebt. Doch plötzlich wendet sich das Blatt. Ein Investor möchte gerne die Schlossruine des vor über 300 Jahren verstorbenen Grafen to Hogentuun van Sövering erwerben, um dort ein Luxushotel zu bauen. Kathrin ist begeistert und stellt dem Investor den Verkauf in Aussicht. Doch plötzlich macht sie einen Rückzieher. Sie behauptet, sie habe kürzlich mit dem Grafen und dessen Frau Krimhild gesprochen, und diese hätten sie gebeten, das Schloss nicht zu verkaufen. Mehr...

Besetzung:4w 3m Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 110 Min. Erschienen bei:Wilhelm-Köhler-Verlag, Rauschbergstr. 3a, 81825 München Link zum Verlag:www.wilhelm-koehler-verlag.de E-Mail:office@wilhelm-koehler-verlag.de

De Goorn van Hannah List

Originaltitel: The Garden of Hannah List

Stück von Michael McKeever. Deutsch von Hagen Horst. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Eine Frau, mit dem Willen zur Bekämpfung des Bösen mit Bösem während der Herrschaft der Nationalsozialisten ist das Thema des neuen Thrillers „Der Garten von Hannah List“. Hannah, eine pensionierte Geschichtslehrerin und beliebte Gastgeberin in wohlhabenden bürgerlichen Kreisen Nürnbergs, öffnet ihr Haus für junge Nazis, die sie um Unterstützung durch Überweisungen oder Spenden bitten. Ihre Familie reagiert in unterschiedlichem Maße auf ihr Verhalten, ihre gebrechliche jüngste Tochter ist schockiert, ihr intriganter Schwiegersohn ist voller Zustimmung, um aus der Beziehung zu den Soldaten Gewinn zu ziehen. Am Ende des ersten Aktes aber ist nichts, wie es zu sein schien. Mehr...

Besetzung:3w, 7m Zeit:Herbst 1938, Nürnberg Erschienen bei:AHN & SIMROCK Bühnen- und Musikverlag, Deichstr. 9, 20459 Hamburg Link zum Verlag:www.ahnundsimrockverlag.de E-Mail:as@ahnundsimrockverlag.de

De Hexer

Originaltitel: Der Hexer

Kriminalkomödie nach Edgar Wallace. Neufassung von Hartmut Uhlemann. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Der totgeglaubte Henry Miller, besser bekannt als der Hexer, soll sich wieder in Hamburg aufhalten: Der für sein Verwandlungsvermögen bekannte und meist gesuchte Verbrecher. Ebenso ist seine schöne und charmante Frau, Carina Miller, wieder in der Stadt gesehen worden. – Und wo sie ist, da ist auch er! Da sind sich die Ermittler absolut sicher. Sie versuchen, den Rechtsanwalt Wilhelm Martens, der mit seiner nicht ganz „sauberen“ Weste wahrscheinlich dessen nächstes Opfer werden soll, zu warnen und zu schützen – um bei der Gelegenheit natürlich den Hexer fangen zu können. Mehr...

Besetzung:1w 6m Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 100 Min. Erschienen bei:Theaterverlag Karl Mahnke,Große Str. 108, Postfach 1507, 27265 Verden / Aller Direktlink:www.mahnke-verlag.de E-Mail:info@mahnke-verlag.de

De Himmel up Eern

Originaltitel: Der Himmel auf Erden

Lustspiel von Norbert Stöß. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Eigentlich können sich die Damen im Seniorenheim "Himmel up Eern" nicht beklagen, wenn da nicht der chronische Männermangel wäre. Denn bekanntlich leben Frauen länger als Männer und gerade erst ist der letzte männliche Bewohner dahingeschieden. Doch durch einen Druckfehler im Inseratenteil einer Zeitung wird das eher ruhige Leben der Damen ordentlich aufgemischt. Denn dadurch verwechseln einige Herren das exklusive Seniorenheim mit einem Freudenhaus. Mehr...

Besetzung:8w 4m Zeit:Gegenwart Erschienen bei:Vertriebsstelle und Verlag, Buchweizenkoppel 19, 22844 Norderstedt Direktlink:www.vvb.de E-Mail:info@vvb.de

De Hoteldrachen

Originaltitel: Der Hoteldrachen

Komödie von Achim Pöschl. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Hotelbesitzerin Erika Reitmeier, der Hoteldrachen, führt im Hotel Sonnenschein ein hartes Regiment. Darunter leiden vor allem ihre Tochter Frauke und der alte Portier Toni. Doch jetzt soll alles besser werden. Frauke steht kurz vor der Hochzeit mit Bert, dem Sohn des Hoteliers Hessler. Nach der Hochzeit soll Frauke die neue Chefin werden. Frauke stand schon einmal vor zwei Jahren vor dem Traualtar, aber damals tauchte der Bräutigam nicht auf, nachdem er die böse Schwiegermutter kennen gelernt hatte. Seinerzeit eine Riesenblamage für Mutter und Tochter. Jetzt, mitten in den Vorbereitungen zur Hochzeit, erwischt Frauke ihren künftigen Ehemann Bert beim Seitensprung. Die Hochzeit und das Ziel, Chefin des Hotels zu werden, scheinen für die Braut in weite Ferne zu rücken. Aber da hat Portier Toni die rettende Idee. Mehr...

Besetzung:3w 6m Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 120 Min. Erschienen bei:Wilhelm-Köhler-Verlag, Ungererstraße 35, 80805 München Link zum Verlag:www.wilhelm-koehler-verlag.de E-Mail:office@wilhelm-koehler-verlag.de

De Hunnensitterin

Originaltitel: Die Hundesitterin

Komödie von Esmir Ćatić. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Emma wird von Marlon und Babette für ein ganzes Wochenende als Hundesitterin engagiert. Marlon fliegt zu einem wichtigen Seminar nach Belfast, während Babette zu ihrem zwanzigjährigen Abiturtreffen nach Covantry fährt. Sobald sich die beiden von Emma verabschieden, kommt ihr Freund Shane in die sturmfreie Bude. Dass das Haus doch nicht so sturmfrei sein wird, zeigt sich unmittelbar, nachdem die Hausherrschaften über die Schwelle treten. Denn Lolita, Babettes Mutter und eine würdige Veteranin der 68er Generation, lässt unverzüglich ihren jugendlichen Toyboy Jett ins Haus holen. Mehr...

Besetzung:5w 4m Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 120 Min. Erschienen bei:Theaterverlag Karl Mahnke,Große Str. 108, Postfach 1507, 27265 Verden / Aller Link zum Verlag:www.mahnke-verlag.de E-Mail:info@mahnke-verlag.de

De in't Glashuus sitt...

Originaltitel: Glashauskomödie

Lustspiel von Fritz Eckardt. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Es geht darum, dass sich eine Mutter von drei Söhnen,
einem Rechtsanwalt, einem Bankdirektor und einem Modemacher,
in einen gleichaltrigen, eleganten Herrn verliebt und die beiden heiraten wollen.
Mehr...

Besetzung:4w 6m Zeit:Gegenwart Erschienen bei:Theaterverlag Karl Mahnke,Große Str. 108, Postfach 1507, 27265 Verden / Aller Link zum Verlag:www.mahnke-verlag.de E-Mail:info@mahnke-verlag.de

De Katt mutt weg

Originaltitel: D'Katz muass weg

Komödie von Ulla Kling. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Letzte Vorbereitungen für das Fest bei den Grummers. Man freut sich auf den Besuch des Sohnes Rainer – nur eine Tatsache trübt etwas die gute Stimmung: Der Kater „Peterle“ musste weg, weil die Schwiegertochter eine Katzenallergie hat. Aber was tut man nicht alles um des lieben Friedens Willen? So treffen dann die erwarteten Gäste ein, unter ihnen auch Oma und Opa. Mit ihnen wird die Festtagsfreude schon mal empfindlich gestört, ist Opa – nach Omas Auskunft – anscheinend ohne Vorwarnung geistig verwirrt... Mehr...

Besetzung:4w 3m Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 100 Min. Erschienen bei:Wilhelm-Köhler-Verlag, Ungererstraße 35, 80805 München E-Mail:office@wilhelm-koehler-verlag.de

De Kidnapper un de Kommissar

Originaltitel: Der Meisterdetektiv

Schwank von Klaus Tröbs. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Der Schriftsteller Heinz Lustig arbeitet an einem neuen Roman. Doch er kann sich nicht konzentrieren, weil er von seiner Familie ständig gestört wird. Es bleibt ihm letztlich nichts anderes übrig, als sich heimlich in eine Gartenlaube abzusetzen. Auf dem Schreibtisch vergisst er aber einen Zettel mit der Formulierung einer Lösegeldforderung, den er zuvor mit seinem Freund Holger abgestimmt hatte. Dieses Schreiben fällt seiner Frau in die Hände, die sofort eine Entführung vermutet. Mehr...

Besetzung:4w 5m Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 110 Min. Erschienen bei:Reinehr-Verlag, In den Gänsäckern 9, 64367 Mühltal Direktlink:www.reinehr-verlag.de E-Mail:info@reinehr-verlag.de

De König van Hogenheid

Originaltitel: Der König von Hohenmoos

Komödie von Bernd Helfrich. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Kurt König gehört zu den Menschen, die nie genug bekommen. Zu seinem großen Besitz will er jetzt auch noch den angrenzenden Bauernhof von Käthe Plücker kaufen. Er ist bereit, jeden Preis zu zahlen. Ja, er würde sie sogar heiraten, um an den Hof zu kommen. Mehr...

Besetzung:4w 5m Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 100 Min. Erschienen bei:Wilhelm-Köhler-Verlag, Rauschbergstr. 3a, 81825 München Link zum Verlag:www.wilhelm-koehler-verlag.de E-Mail:office@wilhelm-koehler-verlag.de

De Kriminal van Geestmunn

Originaltitel: Der Bulle von Rosenheim

Komödie von Bernd Helfrich. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Durch eine Motorradpanne verschlägt es den Geestmunner Kriminalkommissar Bargmann auf einen einsamen Bauernhof. Dort stellt er mit kriminalistischer Spürnase sofort fest: Hier ist die Sau los! Mehr...

Besetzung:4w 4m Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 90 Min. Erschienen bei:Wilhelm-Köhler-Verlag, Rauschbergstr. 3a, 81825 München Link zum Verlag:www.wilhelm-koehler-verlag.de E-Mail:office@wilhelm-koehler-verlag.de

De Landschandarm

Originaltitel: Landgendarm

Lustspiel von Andrea Döring. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Um einen unbedeutenden Polizeibeamten, der in eine kleine Gemeinde versetzt wurde, los zu werden, fällt den Einwohnern allerlei Schabernack ein. Zwei Ehepaare, eine Tochter und ein Dorfarzt sind die Hauptakteure. Georg, der Polizist, der von seiner Braut getrennt werden sollte, konnte nicht ahnen, was ihm bevorstand. Mehr...

Besetzung:4w 4m Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 90 Min. Erschienen bei:Wilhelm-Köhler-Verlag, Ungererstraße 35, 80805 München Link zum Verlag:www.wilhelm-koehler-verlag.de E-Mail:office@wilhelm-koehler-verlag.de

De leven Kinner

Originaltitel: Dear children / Die lieben Kinder

Komödie von Jack Popplewell. Deutsch von Christian Wölffer. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Opa schreibt Kochbücher, Oma versucht, die Familie zusammenzuhalten. Als eine Enkelin sich als Schmugglerin entpuppt und die Polizei anrückt, entdeckt Beatrice auch an sich kriminelle Energien. Aus dieser Grundkonstellation entwickelt sich eine chaotische, wunderbar überdrehte und kurzweilige Komödie mit saftigen, dankbaren Rollen. Mehr...

Besetzung:5w 5m Zeit:Gegenwart Erschienen bei:Vertriebsstelle und Verlag, Buchweizenkoppel 19, 22844 Norderstedt Direktlink:www.vvb.de E-Mail:info@vvb.de

De Levensretter

Originaltitel: Der Lebensretter

Lustspiel von Walter G. Pfaus. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Felix rettet eine junge Frau unter „Einsatz seines Lebens“ vor dem Ertrinken. Das Mädchen übergibt ihm einen Kosmetikkoffer zur Aufbewahrung und will diesen später wieder abholen. Das erzählt er Frieda, seiner Nachbarin, die seine Wohnung in Ordnung hält. Doch statt des Mädchens kommt ein Mann, der sich als Polizist ausgibt und die Herausgabe des Kosmetikkoffers fordert. Als man ihm den nicht gibt, zückt er eine Pistole. Mehr...

Besetzung:4w 4m Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 90 - 100 Min. Erschienen bei:Wilhelm-Köhler-Verlag, Rauschbergstr. 3a, 81825 München Link zum Verlag:www.wilhelm-koehler-verlag.de E-Mail:office@wilhelm-koehler-verlag.de

De magische Anton

Originaltitel: Der magische Anton

Lustspiel von Cornelia Willinger. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Um den Wirtshausbesitzer Hermann Schober ist es schlecht bestellt. Sein Gasthof steht, dank der miserablen Küche, vor dem Konkurs, und der Gerichtsvollzieher droht mit Pfändung. Die bisher immer folgsame Ehefrau Andrea entdeckt plötzlich ihren eigenen Willen, und Hermanns Bruder Anton sträubt sich, die schöne Obstwiese, die ihm anteilig zur Hälfte gehört, zu verkaufen... Mehr...

Besetzung:4w 5m Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 110 Min. Erschienen bei:Wilhelm-Köhler-Verlag, Ungererstraße 35, 80805 München E-Mail:office@wilhelm-koehler-verlag.de

De Mamasöhn

Originaltitel: Der Muttersohn

Komödie von Florian Battermann. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Beate ist glücklich mit Martin verheiratet; eigentlich ist er ihr „Mann fürs Leben“, wäre er nur nicht so ein eingefleischter Muttersohn ohne Durchsetzungsvermögen, der nur seiner Mutter jeden Wunsch von den Augen abliest. Regelmäßig bringt dieser Umstand Beate auf die Palme. Schon seit Jahren hat sie keinen Kontakt mehr zu ihrer Mutter, weil diese sich – nach dem Tod von Beates Vater – zur Männer verschlingenden Powerfrau im dritten Frühling entwickelt hat. Martin kann und will diesen Zustand der Kommunikationslosigkeit nicht akzeptieren, und so setzt er alles daran, damit Mutter und Tochter sich wieder vertragen. Um ihre Ehe nicht aufs Spiel zu setzen, erklärt sich Beate schließlich dazu bereit, Mutter Erika zu einem gemeinsamen Essen einzuladen. Als dann jedoch der schicksalsträchtige Abend vor der Tür steht, verläuft gar nichts mehr nach Plan. Mehr...

Besetzung:3w 2m Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 110 Min. Erschienen bei:Vertriebsstelle und Verlag, Buchweizenkoppel 19, 22844 Norderstedt Online bestellen:www.vvb.de E-Mail:info@vvb.de

De Mann, de tweemal weer

Originaltitel: Hocus pocus / Der Mann, der zweimal war

Lustspiel von Jack Popplewell. Deutsche Übertragung und Bearbeitung von Heinz Bruck. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Wer möchte nicht gern einmal die Rollen tauschen? Und wem wird das leichter gemacht als eineiigen Zwillingen? Der weltfremde Pfarrer Simon und der Gauner und Geschäftsmann Peter geraten unabhängig voneinander in unangenehme Situationen. Da hilft nur eins: Einer übernimmt Leben und Probleme des anderen – und kann mit einer veränderten Herangehensweise alles wieder in Ordnung bringen. Und so ganz nebenbei lernen beide etwas für ihre eigene Zufriedenheit dazu... Eine wunderbar kluge, scharfsinnige Komödie! (Inhalt übernommen von "Der Mann, der zweimal war (Popplewell)") Mehr...

Besetzung:5w 5m Zeit:Gegenwart Erschienen bei:Vertriebsstelle und Verlag, Buchweizenkoppel 19, 22844 Norderstedt Direktlink:www.vvb.de E-Mail:info@vvb.de

De Mannslüüd-Oase

Originaltitel: Die Männer-Oase

Komödie von Rudolf Jisa und Alfred Mayr. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Ein Haufen Lügen und ein Todesfall! Elfriede ahnt nicht, dass ihr Gatte Helmut die Weihnachtsfeier in einem Bordell verbracht hat. Leider hat Helmut vergessen seine Rechnung zu begleichen, und so kommt es, dass er Besuch von einer Dame namens Puppi aus dem Etablissement "die Männeroase" erhält. Auch ihr Aufpasser, sowie eine Kollegin von Puppi machen ihre Aufwartung. Mehr...

Besetzung:4w 5m Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 120 Min. Erschienen bei:Reinehr-Verlag, In den Gänsäckern 9, 64367 Mühltal Direktlink:www.reinehr-verlag.de E-Mail:info@reinehr-verlag.de

De Mehlworm

Originaltitel: Der Mehlwurm

Schwank von Wilfried Reinehr. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Mehlworms Jugendfreund taucht unverhofft auf und überredet ihn zu einem Kneipenbummel, in den seine Frau sogar einwilligt. Die Tochter Trixi, die in einer Kommune lebt und vom Vater Hausverbot hat, taucht mit Freunden auf, weil ihr besetztes Haus geräumt wurde. Gerd verwechselt die Zwillingsschwester Trixi, von der er nichts weiß, mit seiner angebeteten Polly, die aber von ihm nichts wissen will. Der nächtliche Kneipenbummel hat unangenehme Folgen für Mehlworm. Tochter Trixi nutzt die Situation, um ihre Freunde im Haus unterzubringen. Mehr...

Besetzung:5w 5m Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 140 Min. Erschienen bei:Reinehr-Verlag, In den Gänsäckern 9, 64367 Mühltal Direktlink:www.reinehr-verlag.de E-Mail:info@reinehr-verlag.de

De meist keusche Josef

Originaltitel: Der fast keusche Josef

Komödie von Cornelia Willinger. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Josef (Sepp) Raffner liebt seinen Amüsierbetrieb und alle Arten des Glücksspiels. Mit strenger Hand führt er als charismatische Rotlichtgröße sein Reich und seine Spielhöllen. Erst kürzlich hat er von einem Stammkunden ein Gestüt samt Pferden und Hausmeister Pauli „übernommen“ – zum Ausgleich für dessen horrende Spielschulden. Auf diesem idyllischen Landsitz lebt er nun, zusammen mit seiner frommen Schwester Anna, die nach seinem Herzinfarkt zu ihm gezogen ist, um sich um ihn zu kümmern. Mehr...

Besetzung:3w 4m Zeit:Gegenwart / Ende Mai Spielzeit:ca. 90 Min. Erschienen bei:Wilhelm-Köhler-Verlag, Ungererstraße 35, 80805 München E-Mail:office@wilhelm-koehler-verlag.de

De Nachtwanderer

Originaltitel: Nachtwanderer

Kriminalkomödie von Ulla Kling. Nach dem Naturkrimi „Nachtwanderer“ von Manfred Enderle. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Thomas Graun ist ein richtiger Naturbursche und vor allem ein Pilzexperte. Deshalb verbringt er auch seine Freizeit mehr im Wald als zu Hause bei seiner Familie. Nächtelang sammelt er Pilze und Kräuter, die dann seine Frau Merle zu Essen oder sonstwie verarbeiten soll. Er merkt bei seiner Leidenschaft überhaupt nicht, dass er sich immer mehr von Merle entfernt. So ist es auch nicht verwunderlich, dass er aus allen Wolken fällt, als ihm seine Frau eröffnet, dass sie ihn wegen eines anderen Mannes verlassen wird. Gekränkt in seinem Mannesstolz und getrieben von Rachegelüsten gegenüber seiner Frau, aber vor allem gegenüber deren neuem Lebenspartner Richard, schmiedet Thomas die abstrusesten Pläne.... Mehr...

Besetzung:3w 3m Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 100 Min. Erschienen bei:Wilhelm-Köhler-Verlag, Ungererstraße 35, 80805 München E-Mail:office@wilhelm-koehler-verlag.de

De Nier

Originaltitel: Die Niere

Komödie von Stefan Vögel. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Kathrin braucht eine neue Niere. Ihr Ehemann hat dieselbe Blutgruppe. Ist er auch bereit, zu spenden? Er zögert, und Kathrin verzichtet auf seine Niere. Als der gemeinsame Freund Götz sich sofort bereit erklärt, als Spender einzuspringen, bricht ein regelrechter Kampf um die Niere aus. Sowohl Diana, Götz' Ehefrau, als auch Arnold fühlen sich übergangen. Mehr...

Besetzung:2w 2m

Plattdeutsche Fassung

Erschienen bei:Theaterverlag Karl Mahnke,Große Str. 108, Postfach 1507, 27265 Verden / Aller Link zum Verlag:www.mahnke-verlag.de E-Mail:info@mahnke-verlag.de

Hochdeutsche Fassung

Erschienen bei:Thomas Sessler Verlag GmbH, Johannesgasse 12, A-1010 Wien Link zum Verlag:www.sesslerverlag.at E-Mail:office@sesslerverlag.at

De Opa, de Papa un ik

Originaltitel: Da Opa, da Babba und i

Komödie von Ulla Kling. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Opa, Sohn und Enkel verbringen in der kleinen Familienhütte im Wald unfreiwillig zwei turbulente Männertage. Sohn Robert beschließt, in der Hütte noch zwei Tage zu entspannen, nachdem seine Tagung früher zu Ende war. Er informiert niemanden, um auch wirklich seine Ruhe zu haben. Aber weit gefehlt. Angekommen in der Hütte, findet er die junge Stupsi vor, die dort schon einige Tage unerlaubt haust. Dann taucht zu allem Überfluss plötzlich Roberts Frau auf, um die Hütte in Roberts Abwesenheit mal so richtig wieder durchzuputzen. Alle Erklärungsversuche scheitern, für die wieder abreisende Ehefrau Ingrid ist es erwiesen: Ihr Mann betrügt sie. Als dann auch noch Robbie, der für eine Prüfung lernen will, und Opa, der vor der meckernden Oma geflüchtet ist, auftauchen, ist es mit der Ruhe endgültig vorbei. Mehr...

Besetzung:3w 3m Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 100 Min. Erschienen bei:Wilhelm-Köhler-Verlag, Ungererstraße 35, 80805 München E-Mail:office@wilhelm-koehler-verlag.de

De Papageien-Mord

Originaltitel: Der Papageien-Mord

Kriminalkomödie von Regina Harlander. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Bei Pensionswirtin Luise Luster herrscht große Aufregung, denn die bekannte Schauspielerin Pauline Leclerc hat ihren Besuch in der Pension „De vergnöögte Papagei“ angekündigt. Eine große Ehre, die Luise wohl zu schätzen weiß! Ganz im Gegenteil zu Hanna, dem Zimmermädchen, die angesichts der zu erwartenden Mehrarbeit wenig Begeisterung für den berühmten Gast zeigt. Immerhin ist die kleine Pension bis unters Dach ausgebucht! Doch auch Schauspielerin Pauline ist über ihren neuen Aufenthaltsort wenig angetan, zumal sich bald herausstellt, dass ihr die übrigen Gäste nicht besonders wohlgesonnen sind. Mehr...

Besetzung:5w 5m und eine Papageienstimme aus dem Off Zeit:Gegenwart Erschienen bei:Plausus Theaterverlag, Kasernenstr. 56, 53111 Bonn Link zum Verlag:www.plausus.de E-Mail:info@plausus.de

De Physikers

Originaltitel: Die Physiker

Komödie von Friedrich Dürrenmatt. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Der geniale Physiker Möbius hat sich von der Welt in ein luxuriöses Nervensanatorium zurückgezogen. Er weiß, dass seine Formeln in letzter Konsequenz die Zerstörung der Welt bedeuten können. Im gleichen Sanatorium sind auch zwei andere scheinbar Irre eingesperrt. Der eine hält sich für Einstein, der andere für Isaac Newton. Unter der Maskerade verbergen sie ihre wahre Identität. Der eine ist ein Vertreter des westlichen, der andere des östlichen Geheimdienstes. Sie haben von den genialen physikalischen Entdeckungen Möbius' erfahren und wollen ihn jeweils für ihre Seite gewinnen. Möbius gelingt es, beide zu überzeugen, dass der einzig richtige Weg ist, wenn sie alle drei, obwohl normal, als Verrückte im Sanatorium bleiben, um der Welt die entsetzlichen Konsequenzen seiner Entdeckungen zu ersparen. Dieser segensreiche Entschluss bleibt aber nicht ohne Folgen. Mehr...

Besetzung:4w 14m Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 110 Min. Erschienen bei:Theaterverlag Karl Mahnke,Große Str. 108, Postfach 1507, 27265 Verden / Aller Link zum Verlag:www.mahnke-verlag.de E-Mail:info@mahnke-verlag.de

De Reservebrögam

Originaltitel: Der Ersatzverlobte

Komödie von Erika Kapeller. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Laura liebt Romy. Romy liebt Laura. Sie wohnen zusammen mit ihrem Freund Alfred in einer Wohngemeinschaft. Sie möchten heiraten und ein Kind – entweder durch künstliche Befruchtung oder Adoption. Nichts Außergewöhnliches in der Großstadt, in der sie leben... Alfred würde sich sogar als Samenspender zur Verfügung stellen – allerdings würde er das Kind doch lieber auf natürliche Weise zeugen, und zwar mit Romy, in die er heimlich verliebt ist. Eines Tages kündigen Lauras erzkonservative, streng katholische Eltern, mit denen sie schon lange keinen Kontakt hatte, ihren Besuch an. Sie leben weit entfernt auf dem Dorf, und weil sich das so gehört, wollen sie ihren zukünftigen Schwiegersohn kennen lernen, um der Tochter ihren Segen zu geben. Mehr...

Besetzung:3w 3m Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 110 Min. Erschienen bei:Plausus Theaterverlag, Kasernenstr. 56, 53111 Bonn Link zum Verlag:www.plausus.de E-Mail:info@plausus.de

De Sauna-Gigolo

Originaltitel: Der Sauna-Gigolo

Komödie von Andreas Wening. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Theresa, Lisbeth und Ursel verbringen ihre Zeit in der Damensauna am liebsten damit, gnadenlos und gemein über die Geschehnisse und Einwohner der Gemeinde abzulästern. Saunameisterin Rita Raffke ist nicht nur von den drei Giftspritzen erheblich genervt, sondern auch von ihrem neuen Kollegen Sandro Kern, der ihr mit Muskel-Shirt und Komplimenten die weiblichen Massagekunden abspenstig macht. Als die drei Damen den Sauna-Schönling erblicken, beginnt ein erbitterter Kampf um seine Gunst... Mehr...

Besetzung:5w 6m Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 90 Min. Erschienen bei:Plausus Theaterverlag, Kasernenstr. 56, 53111 Bonn Direktlink:www.plausus.de E-Mail:info@plausus.de

De Seelenbreker

Originaltitel: Der Seelenbrecher

Psychothriller von Sebastian Fitzek. Für die Bühne bearbeitet von Marc Gruppe. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Drei Frauen – alle jung, schön und lebenslustig – verschwinden spurlos. Nur eine Woche in den Fängen des Psychopathen, den die Presse den "Seelenbrecher" nennt, genügt: Als man die Frauen wieder aufgreift, sind sie verwahrlost, psychisch gebrochen – wie lebendig in ihrem eigenen Körper begraben. Kurz vor Weihnachten wird der Seelenbrecher wieder aktiv. Mehr...

Besetzung:3w 5m Zeit:Gegenwart Erschienen bei:Vertriebsstelle und Verlag, Buchweizenkoppel 19, 22844 Norderstedt Online bestellen:www.vvb.de E-Mail:info@vvb.de

De Seniorenklapp

Originaltitel: Die Seniorenklappe

Komödie von Bernd Spehling. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Malte will es noch einmal wissen und erbeutet auf seine alten Tage 500.000 Euro bei einem Banküberfall. Doch auf der Flucht macht ihm wieder einmal die zunehmende Arthrose zu schaffen, und so taucht er kurzerhand in der Seniorenresidenz „Haus der Freunde“ unter.

Aber schnell stellt er fest: Dies Haus ist schlimmer als Arthrose! Denn hier findet scheinbar alles Platz, was glaubt, früher einmal in der Schauspielerei, Kriminalschriftstellerei, den städtischen Verkehrsbetrieben oder sonst wo Rang und Namen gehabt zu haben. Mehr...

Besetzung:5w 5m Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 120 Min.- Erschienen bei:Plausus Theaterverlag, Kasernenstr. 56, 53111 Bonn E-Mail:info@plausus.de

De Super–GAU in't TV

Originaltitel: Super-GAU im TV

Verwechslungskomödie von Winnie Abel. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Ein Fernsehstudio, ein koksender Senderchef, extravagante Moderatorinnen und ein hysterischer Regisseur – die schillernde Welt des Verkaufssenders „Koop-TV“ hat so gar nichts gemein mit dem tristen Leben von Theo Herkel. Denn der sympathische Pechvogel ist seit Jahren arbeitslos. Doch als er im Fernsehstudio von „Koop-TV“ zum Putzen anheuern will, wird er mit dem langersehnten Star-Moderator aus den USA verwechselt und landet vor der Kamera. Mehr...

Besetzung:4w 4m Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 115 Min. Erschienen bei:Plausus Theaterverlag, Kasernenstr. 56, 53111 Bonn Link zum Verlag:www.plausus.de E-Mail:info@plausus.de

De Tokunft liggt achter us

Originaltitel: Nach unserer Zukunft

Von Nicole Kanter. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Anna ist beim Zusammenbruch der DDR 12 Jahre alt. Viele Jahre später kommt sie zur Beerdigung ihres Vaters in das Haus der Großmutter. Die heute 80jährige Irmtraud war beim Einmarsch der Russen 17. Vergangenheit und Gegenwart haben bei aller Gegensätzlichkeit eines gemeinsam: Die verlorene Zukunft. Nicole Kanter zeigt die nachhaltige Prägung dreier Generationen durch ein Staatssystem und dessen Zusammenbruch. Mehr...

Besetzung:3w 1m Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 70 Min.

Plattdeutsche Fassung

Erschienen bei:Theaterverlag Karl Mahnke,Große Str. 108, Postfach 1507, 27265 Verden / Aller Link zum Verlag:www.mahnke-verlag.de E-Mail:info@mahnke-verlag.de

Hochdeutsche Fassung

Erschienen bei:Thomas Sessler Verlag GmbH, Johannesgasse 12, A-1010 Wien Link zum Verlag:www.sesslerverlag.at E-Mail:office@sesslerverlag.at

De Tunnelblick

Originaltitel: Der Tunnelblick

Komödie von Monika Szabady. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Die kleine Ortschaft Laberstadt wird umrahmt von mehreren großen Unternehmen. Auf der naheliegenden Autobahn steht der Verkehr während der Stoßzeiten still. Daher versuchen viele Autofahrer, einen Weg durch Laberstadt zu finden. Entsprechend verstopft sind auch hier die Straßen. Nach langem Kampf der Bewohner wird nun tatsächlich eine Umgehungsstraße gebaut, die durch einen Tunnel führen soll. Mehr...

Besetzung:5w 3m, 2-3 Statistinnen, evtl. 1 Statist Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 90 Min. Erschienen bei:Wilhelm-Köhler-Verlag, Rauschbergstr. 3a, 81825 München Link zum Verlag:www.wilhelm-koehler-verlag.de E-Mail:office@wilhelm-koehler-verlag.de

De Vadderschaftstest

Originaltitel: Der Vaterschaftstest

Schwank von Marc Kuentz. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Die Ehe des wohlhabenden Bauern Fritz und seiner Maria ist in die Jahre gekommen. Umso mehr wundert es Maria, dass Fritz sich plötzlich wie ein eifersüchtiger Gockel gebärdet. Auch Tochter Gisela, schon fast erwachsen, hat allen Grund, sich über ihren Vater zu ärgern. Denn der zweifelt auf einmal nicht nur seine Vaterschaft an ihr an, nein, er behauptet sogar, sie müsse eigentlich ein Junge sein! Mehr...

Besetzung:4w, 4m Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 90 Min. Erschienen bei:Deutscher Theaterverlag, Grabengasse 5, Postfach 200263, 69469 Weinheim Online bestellen:www.dtver.de E-Mail:theater@dtver.de

De verarvte Brögam

Originaltitel: Der vererbte Hochzeiter

Eine geistreiche Komödie von Wolfgang Bräutigam. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Auf dem Wiesnerhof ist so einiges los. Tochter Tina führt ein lockeres Leben, was ihren Eltern gar nicht gefällt. Senta, die Magd, ist schlampig, faul und frech. Nun ist auch noch Tante Klara gestorben, Hans Wiesners einzige Schwester. Klara war alleinstehend und hinterlässt ein stattliches Mietshaus mit mit sechs Mietwohnungen und einen Hektar Grundstück. Hans und seine Frau Christa sind davon überzeugt, dass ihnen das Erbe von Klara automatisch zufällt, weil es ja sonst keine Verwandten gibt. So sind sie ganz schön überrascht, als der Pastor ins Haus kommt und ihnen eröffnet, dass Klara ein Testament bei ihm hinterlegt hat. Mehr...

Besetzung:4w 5m Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 100 - 120 Min. Erschienen bei:Wilhelm-Köhler-Verlag, Rauschbergstr. 3a, 81825 München Link zum Verlag:www.wilhelm-koehler-verlag.de E-Mail:office@wilhelm-koehler-verlag.de

De verflixte Findelbreef

Originaltitel: Der verflixte Findelbrief

Lustspiel von Marianne Santl. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Johann Baxmann betreibt mit seiner Frau Marlies eine gut gehende Metzgerei mit eigener Schweinemast. Sein Bruder Max sowie sein Sohn Wolfgang arbeiten in dem Betrieb mit und sind immer guter Dinge. Auch der Knecht Hein ist für manches Späßchen zu haben. Marlies, die Frau des Hauses, führt ein strenges Regiment und schaut überall nach dem Rechten. Sie hat ihre liebe Not mit den vier Männern und der ungeschickten Magd Traute. Auch als Vorsitzende des Kirchenrates fühlt sie sich dazu verpflichtet, dass im Hause Ordnung herrscht. Ihr Schwager Max dagegen nimmt es mit der Treue nicht so genau und will sich so lange wie möglich vor der bevorstehenden Ehe mit seiner Freundin Gunde drücken. Auch Knecht Hein und Wolfgang sind einem kleinen Abenteuer nicht abgeneigt. Deshalb planen die drei schon den nächsten Betriebsausflug. Mehr...

Besetzung:5w 5m Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 100 - 120 Min. Erschienen bei:Wilhelm-Köhler-Verlag, Rauschbergstr. 3a, 81825 München Link zum Verlag:www.wilhelm-koehler-verlag.de E-Mail:office@wilhelm-koehler-verlag.de

Disch för dree Damen

Originaltitel: Tisch für drei Damen

Komödie von Peter Limburg. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Drei Damen? Nein – es sind vier! Warum sitzen dann nur drei am Tisch? Des Rätsels Lösung liegt im Stück. Agnes, Bertha, Luise und Nessy heißen die vier Damen und sie haben viel zu erzählen. Nessy ist mit Anfang 40 die Jüngste im Quartett, die anderen drei sind in den sogenannten besten Jahren. Agnes ist Ende 50, also fast 60, und bis 70 ist es dann auch nicht mehr weit. Bertha ist im gleichen Alter, und Luise ein paar Jahre jünger. Das Leben hat sie nach diversen Verlusten und Enttäuschungen zu einer bunten Wohngemeinschaft zusammengeführt. Sie haben alle ihre Eigenheiten, um nicht zu sagen Macken. Mehr...

Besetzung:4w Zeit:Gegenwart

Plattdeutsche Fassung

Erschienen bei:Theaterverlag Karl Mahnke,Große Str. 108, Postfach 1507, 27265 Verden / Aller Link zum Verlag:www.mahnke-verlag.de E-Mail:info@mahnke-verlag.de

Hochdeutsche Fassung

Erschienen bei:Thomas Sessler Verlag GmbH, Johannesgasse 12, A-1010 Wien Link zum Verlag:www.sesslerverlag.at E-Mail:office@sesslerverlag.at

Dode loopt nich weg

Originaltitel: Tote laufen nicht davon

Kriminalkomödie von Wilfried Reinehr. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Im Bankhaus Meyerbrinck & Abendroth wird der Chef von der Putzfrau mit einem Messer im Rücken tot an seinem Schreibtisch aufgefunden. Als jedoch der Kriminalassistent Blümel endlich auftaucht, ist die Leiche verschwunden. Kommissar Zacke fragt sich, wer denn aus der Umgebung des Opfers ein Motiv hätte. Da ist seine Sekretärin, deren Liebe der Chef verschmähte. Die Putzfrau, deren Mann wegen seines Alkoholkonsums entlassen wurde, der sich aber grundlos gefeuert sieht. Seine Ehefrau, die sich betrogen fühlt und ihn selbst betrügt. Alice, Abendroths Sekretärin, die sich stets zurückgesetzt fühlte. Ja sogar seine Geliebte Beate hätte ein Motiv. Mehr...

Besetzung:5w 4m Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 100 Min. Erschienen bei:Reinehr-Verlag, In den Gänsäckern 9, 64367 Mühltal Direktlink:www.reinehr-verlag.de E-Mail:info@reinehr-verlag.de

Dolce Vita bi Anita

Originaltitel: Dolce Vita bei Anita

Komödie von Andrea Kühn / Walter Spille. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Der Titel führt reizvoll in die Irre – geht es hier doch weniger um Anita als um zwei Paare, die seit Jahren Urlaub auf einem etwas vernachlässigten deutschen Campingplatz verbringen. Für Abwechslung sorgen nur die „Dolces“ in Anitas Kneipe, jedenfalls für die Herren der Schöpfung. Derweil sinnen die Ehefrauen aber auf mehr „Dolce Vita“. Mehr...

Besetzung:4w, 4m Zeit:Sommer, Gegenwart Spielzeit:ca. 115 Min Erschienen bei:Deutscher Theaterverlag, Grabengasse 5, 69469 Weinheim Internet:www.dtver.de E-Mail:theater@dtver.de

Dood op Rezept

Originaltitel: Prescription for Murder / Tod auf Rezept

Thriller von Norman Robbins. Deutsche Fassung von Axel von Koss. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Übelkeit, Kopfzerbrechen, Unwohlsein, Schwächeanfälle – seit die junge, attraktive Barbara mit dem charmanten und gut aussehenden Landarzt Dr. Richard Fürcht verheiratet ist, wird sie immer wieder von Krankheitsattacken heimgesucht. Obwohl Barbara zahlreiche Untersuchungen über sich hat ergehen lassen, kann niemand die Ursache feststellen. Verschlechtert sich jedoch ihr Gesundheitszustand immer dann, wenn Richard viel unterwegs ist oder sich wieder einmal mit seiner alten und attraktiven Freundin Julia getroffen hat. Mehr...

Besetzung:4w 3m Zeit:Gegenwart Erschienen bei:Vertriebsstelle und Verlag, Buchweizenkoppel 19, 22844 Norderstedt Online bestellen:www.vvb.de E-Mail:info@vvb.de

Dor fleegt de Fetzen

Originaltitel: Da fliegen die Fetzen

Lustspiel von Walter G.Pfaus. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Was sich liebt, das neckt sich. Oder in der Version der Familie Schwarz: Wo geliebt wird, da fliegen die Fetzen. Und das ordentlich. Da kabbeln sich nicht nur Opa Fritz und Oma Doris – auch Tochter Laura und ihr Mann Michael haben sich gehörig in den Haaren. Und der Apfel fällt nicht weit vom Stamm. Enkelin Melanie liegt mit ihrem Freund Roland massiv im Clinch. Dass sie schwanger ist, macht die Sache nicht einfacher. Wie gut, dass es die energische Uroma Alma gibt, die allen zum richtigen Zeitpunkt einmal gehörig den Kopf wäscht – und wenn es sein muss, greift sie dafür auch mal zu ungewöhnlichen Methoden. Mehr...

Besetzung:5w 3m Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 120 Min. Erschienen bei:Vertriebsstelle und Verlag, Buchweizenkoppel 19, 22844 Norderstedt Online bestellen:www.vvb.de E-Mail:info@vvb.de

Dor warrt jo de Fisch in'ne Pann verrückt

Originaltitel: Da wird ja da Fisch in da Pfanna varruckt

Komödie von Ulla Kling. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Das Ehepaar Erna und Erich Struck verbringt seinen diesjährigen Sommerurlaub in einem Wohnwagen auf dem Campingplatz. Sehr zum Leidwesen von Erna, die hätte es lieber gehabt, sich bei einem Hotelaufenthalt verwöhnen zu lassen. Erich hingegen ist begeistert vom Urlaub in der Natur, bei dem er endlich seinem neuen Hobby, dem Angeln, nachgehen will. Ideale Voraussetzungen also für einen „harmonischen“ Urlaub zu zweit! Ausgestattet mit einer professionellen Anglerausrüstung startet Erich mit dem Nachbarn Ulrich Zobel auch gleich zum ersten Angelausflug. Geduldig wartet Erna auf ihren Mann, als plötzlich, völlig aufgelöst, die Tochter Gabi auftaucht. Sie will sich wieder einmal von ihrem Mann Paul trennen; diesmal, weil er Tennissocken zum Anzug anziehen wollte. Mehr...

Besetzung:3w 4m Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 120 Min. Erschienen bei:Wilhelm-Köhler-Verlag, Ungererstraße 35, 80805 München E-Mail:office@wilhelm-koehler-verlag.de

Dor weer mal een Fischerfest

Originaltitel: Ein verhängnisvolles Fischerfest

Lustspiel von Wilfried Reinehr. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Aphrodite stammt aus einem kleinen Fischerdorf und kehrt nach 25 Jahren zurück. Ihr Gewissen plagt sie, denn sie hat damals ihr Baby einer ihr unbekannten Frau überlassen. Jetzt, nach 25 Jahren, sucht sie das Kind. Mehr...

Besetzung:5w 5m Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 100 Min.- Erschienen bei:Reinehr-Verlag, In den Gänsäckern 9, 64367 Mühltal E-Mail:info@reinehr-verlag.de

Doswidanja, Anja!

Originaltitel: Doswidanja, Anja!

Komödie von Regina Harlander. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Die Aufregung bei den Geschwistern Rita und Alois Zeisig ist groß: Onkel Albert ist im hohen Alter friedlich verschieden und hinterlässt weder Frau noch Kinder. Wer also wird der Erbe seines Häuschens und seines vermutlich nicht unerheblichen Vermögens sein? Wenn es nach Nichte Rita geht, steht diese Entscheidung längst fest. Nicht umsonst hat sie den nahen Verwandten jahrelang und ihrer Meinung nach „aufopferungsvoll“ umsorgt! Doch Albert, zu seinen Lebzeiten ein ausgekochtes Schlitzohr, erkannte hinter den Bemühungen seiner Nichte sehr wohl Berechnung und machte ihr deshalb kurzerhand einen Strich durch die Rechnung. Rita fällt angesichts seiner fragwürdigen Testamentsbestimmungen, welche der Notar noch am Tag der Beerdigung verkündet, wie zu erwarten aus allen Wolken! Doch damit nicht genug, denn bereits am Folgetag erscheint eine fremde Frau auf der Bildfläche und tritt als mögliche Erbin auf. Es handelt sich um die Russin Anja Iwanowa, welcher ein äußerst zweifelhafter Ruf vorauseilt. Mehr...

Besetzung:4w 4m sowie eine reine Sprechrolle Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 100 Min. Erschienen bei:Plausus Theaterverlag, Kasernenstr. 56, 53111 Bonn Link zum Verlag:www.plausus.de E-Mail:info@plausus.de

Dracula

Originaltitel: Dracula

Schauspiel von Sabine Dissel. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Es beginnt wie immer, ganz harmlos. Der junge Londoner Rechtsanwalt Jonathan Harker reist auf Wunsch des Grafen Dracula nach Siebenbürgen, um in London für ihn den Kauf eines Hauses und die Überfahrt dorthin zu regeln. Harker bemerkt nach ein paar Tagen, dass der Graf kein Spiegelbild hat und beim Anblick von Blut seltsam reagiert. Seine Erscheinung prägen lange, spitze Zähne, blutunterlaufene Augen, auffällig weiße Haut und sehr rote Lippen... Stoker's weltberühmter Roman fesselt bis heute die Leser. Sabine Dissel hat eine dichte und packende Fassung für die Bühne geschrieben, die sich mit vier oder mehr Spielern umsetzen lässt. Mehr...

Besetzung:4w 6m. Bei entsprechenden Doppelbesetzungen kann das Stück mit vier Personen aufgeführt werden. Zeit:19. Jahrhundert Spielzeit:ca. 100 Min. Erschienen bei:Theaterverlag Karl Mahnke,Große Str. 108, Postfach 1507, 27265 Verden / Aller Link zum Verlag:www.mahnke-verlag.de E-Mail:info@mahnke-verlag.de

Dree Damen un een doden Kater

Originaltitel: Drei Damen und ein toter Kater

Lustspiel von Erich Koch. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Die Schwestern Isolde, Linda und Miriam Schnabel leben friedlich in ihrem Haus. Eigentlich sind sie immer auf der Suche nach einem Mann. Selbst den Butler Hubert, den sie als Erbe übernommen haben, nehmen sie nicht davon aus. Doch der scheint zunächst unnahbar. Um Männer ins Haus zu locken, vermieten sie ein Zimmer. Doch der Untermieter ist überraschend gestorben. Hat da jemand nachgeholfen? Sein Tod hat zur Folge, dass plötzlich verdächtig viele Personen auftauchen. Ein Herr Albert Storch mietet das freigewordene Zimmer und benimmt sich höchst merkwürdig. Auch die Pflegerin Luzia hat plötzlich ein großes Interesse an den Geschwistern. Mehr...

Besetzung:4w 4m Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 110 Min. Erschienen bei:Reinehr-Verlag, In den Gänsäckern 9, 64367 Mühltal Direktlink:www.reinehr-verlag.de E-Mail:info@reinehr-verlag.de

Dree Ecken – een Ölvenmeter

Originaltitel: Drei Ecken – ein Elfer

Komödie von Karl-Heinz Schmidt. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

"Frisia Deepenbolzen" steht kurz vor dem Aufstieg, ist aber so gut wie pleite. Da vor dem entscheidenden Spiel auch noch der Torwart auf mysteriöse Weise verschwindet, sieht es gar nicht gut aus für das wichtige Spiel. Mehr...

Besetzung:6w, 6m Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 110 Min. Erschienen bei:Deutscher Theaterverlag, Grabengasse 5, Postfach 200263, 69469 Weinheim Link zum Verlagwww.dtver.de E-Mail:theater@dtver.de

Dree Froons nöömt Schmidt

Originaltitel: Die Frauen Schmidt

Komödie von Thomas Bleidiek. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Beate, Hanne und Charlie – drei Frauen, drei Generationen. Beates Mann, Hannes Sohn, ist soeben unter die Erde gekommen. Beim Umzug in eine neue Wohnung packen alle drei nach Kräften an. Die sechzehnjährige Charlie stößt sich dabei, wo sie nur kann, während die beiden älteren Damen verbal aufeinander eindreschen. Hier zügelt der Hass mit mörderischer Verlockung. Die Oma für unmündig erklären lassen, um mit der Mutter auf deren Kosten zu leben, ist eines der Gedankenspiele. Doch gemeinsam mit ihrem Freund hat Charlie längst ihre eigene Vorsorge betrieben, sie will nach Kanada auswandern. Mehr...

Besetzung:3w Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 80 Min. Erschienen bei:Theaterverlag Karl Mahnke,Große Str. 108, Postfach 1507, 27265 Verden / Aller Direktlink:www.mahnke-verlag.de E-Mail:info@mahnke-verlag.de

Dree Göttinnen up'n Barg

Originaltitel: Göttinnen weißblau

Komödie von Cornelia Willinger. Aus dem Bayerischen ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Hoch droben im verschneiten Harz regieren die drei ehrgeizigen Schwestern Traute, Wilma und Verena den alteingesessenen Familienbetrieb, den Gasthof Schwanenwirt. Alle Zeit, alle Liebe und Energie fließen in den Betrieb und die Vorbereitungen des traditionellen Silvesterabends – mit ganz spezieller Tanzeinlage – für den sich 120 Gäste angemeldet haben. Für Verenas und Wilmas Ehemänner Franz und Eduard, genannt Edi, bleiben da weder Zeit noch Zuwendung. Die beiden stehen voll unter dem Pantoffel und laufen seit langem eher nebenbei mit. Traute, bereits glücklich verwitwet, konzentriert sich inzwischen auf die Zukunft ihres Sohnes Andreas, den sie gewinnbringend verheiraten möchte. Andreas will aber nicht enden wie seine beiden geknechteten Onkel. Mehr...

Besetzung:3w 4m Zeit:Gegenwart, kurz vor Silvester Spielzeit:ca. 90 Min. Erschienen bei:Wilhelm-Köhler-Verlag, Rauschbergstr. 3a, 81825 München Link zum Verlag:www.wilhelm-koehler-verlag.de E-Mail:office@wilhelm-koehler-verlag.de

Dree sünd överbleven

Originaltitel: Die drei Bummerl

Komödie von Bernd Helfrich. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Die drei „alten“ Junggesellen Bernd, Peter und Andreas bewirtschaften zusammen mit der Schwester Käthe den Förster-Hof am Hogenkamp. Die drei Männer sind sehr unterschiedlich. Bernd, Ende 50, war früher ein richtiger Draufgänger und ist es eigentlich immer noch. Auf dem Hof sollen drei Jungbullen vom Tierarzt Friedrich Feldmann kastriert werden. Der hat es aber im Kreuz und hat deshalb die Tierärztin Michaela Faller als seine Vertretung eingestellt, die sich um seine vierbeinigen Patienten kümmern soll. Auf dem Förster-Hof erscheint also nicht der alte Tierarzt, sondern die hübsche, junge Tierärztin. Ihr Anblick bringt die drei Junggesellen gehörig durcheinander. Mehr...

Besetzung:4w 3m (3w 4m) Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 90 Min. Erschienen bei:Wilhelm-Köhler-Verlag, Rauschbergstr. 3a, 81825 München Link zum Verlag:www.wilhelm-koehler-verlag.de E-Mail:office@wilhelm-koehler-verlag.de

Düsse Tiet geiht ok vörbi

Originaltitel: Es geht runter und es geht wieder rauf

Tragikomödie von Josef Biggel. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Es ist Herbst 1935: Im grandiosen „tausendjährigen Reich“ hat es Bauer Paul Mangold nicht leicht. Wegen seiner Trauer um seine verstorbene Frau und der Sorgen um Kinder und Hof hat er politisch, so scheint es, den Anschluss verpasst.

Doch die Bekehrung der Mangold-Hofbewohner zu vollwertigen, linientreuen Volksgenossen will den Gehilfen der neuen Machthaber nicht gelingen. Modernes, strammdeutsches Gehabe trifft dabei auf entlarvende, gewitzte Menschlichkeit. Die offiziell nur dem „Reichsführer“ wohl gesonnene Vorsehung spielt den Betroffenen dann aber einen Trumpf in die Hände. Mehr...

Besetzung:6w 6m 2Nbr Zeit:Herbst 1935 Spielzeit:ca. 125 Min. Erschienen bei:Deutscher Theaterverlag, Grabengasse 5, 69469 Weinheim Direktlink:www.dtver.de E-Mail:theater@dtver.de

Düvel Sparifankel

Originaltitel: Deifi Sparifankel

Höllisch-heiterer Schwank aus dem Bayrischen von Ralph Wallner. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Die Geschwister Senta und Bernd haben Mühe, ihr Leben auf dem Ziegenbauernhof, den ihre Eltern hinterlassen haben, zu bestreiten. Senta, die zwar fleißig, aber eine grauenhafte Köchin ist, versucht redlich, ihren Bruder von Spitzbübereien ab- und zur Arbeit hinzubringen. Bernd, der von einem besseren Leben träumt, droht dagegen, von seinem Freund Nepomuk zu einer für ihn ungewöhnlich großen Straftat überredet zu werden. In dieser Situation erscheint Luziferus, dem von seiner Großmutter die Aufgabe übertragen wurde, Bernd endgültig zu einer Straftat anzustiften. Mehr...

Besetzung:4w 4m Zeit:Damals Spielzeit:ca. 100 Min. Erschienen bei:Wilhelm-Köhler-Verlag, Rauschbergstr. 3a, 81825 München Link zum Verlag:www.wilhelm-koehler-verlag.de E-Mail:office@wilhelm-koehler-verlag.de

Duppelt Glück

Originaltitel: Doppelte Freude

Komödie von Roger Leach und Colin Wakefield. Ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Kein Bild verfügbar Das Stück spielt an einem Samstagabend und dem folgenden Sonntagmorgen in Florentines kleinem Hotel, betrieben von Herrn Reiter, seiner Mutter und dem frisch angestellten Zimmermädchen Valerie. Für erste Verwirrungen sorgt das unverhoffte Auftauchen von Vanessa, Valeries Zwillingsschwester und charakterlich deren genaues Gegenteil. Herr Reiter, der ein Auge auf Valerie geworfen hat, hat ebenfalls einen Zwilling, der als verschollen gilt, seit er bei der Taufe vor 28 Jahren geraubt wurde. Dieser Bruder, David, ist seit ein paar Stunden verheiratet und mietet sich zusammen mit seinem Trauzeugen, dem schüchternen Leon, im Hotel ein. Mehr...

Besetzung:5w 4m Zeit:Gegenwart Spielzeit:ca. 120 Min. Erschienen bei:Theaterverlag Karl Mahnke,Große Str. 108, Postfach 1507, 27265 Verden / Aller Direktlink:www.mahnke-verlag.de E-Mail:info@mahnke-verlag.de